Und wieder 48 Stunden Solana-Netzwerk am Wochenende ausgefallen – mal wieder

Die Hochgeschwindigkeits-Blockchain Solana hat am Wochenende mal wieder den Dienst quittiert. Offenbar legten Bots das Netzwerk 48 Stunden lang lahm – für Solana-User kein Einzelfall mehr.

Moritz Draht
Teilen
Solana-Logo

Beitragsbild: Shutterstock

  • Das Solana-Netzwerk stand von Freitag bis Sonntag still.
  • Ursache des Netzwerkausfalls waren “übermäßige doppelte Transaktionen”, schrieb das Team auf Twitter.
  • Ausgeführt wurden die Transaktionen von Bots.
  • Am Sonntag konnten die Entwickler:innen das Problem mit Veröffentlichung von Version 1.8.14 lösen.
  • Weitere Verbesserungen könne man demnach “in den nächsten 8-12 Wochen erwarten”.
  • Es ist der sechste Solana-Ausfall in drei Monaten.
  • Bereits Anfang Januar erlitt Solana eine DDos-Attacke. Mehr dazu hier.

Bitcoin verstehen: Sicher investieren in 7 Schritten
Beherrsche die Grundlagen von Bitcoin und lerne in der BTC-ECHO Academy, wie du in 7 Schritten gekonnt investierst und welche Faktoren dabei zu beachten sind.
Jetzt entdecken