XRP nimmt an Fahrt auf Ripple: Netzwerk erreicht Spitzenwerte bei der Adressen-Aktivität

Bei Ripple tut sich etwas. Nicht nur der Kurs legte in den vergangenen Tagen zu, auch die Netzwerkaktivität erreichte zuletzt Top-Werte.

Tim Reindl
Teilen
Ripple XRP

Beitragsbild: Shutterstock

| Bis es zur gerichtlichen Entscheidung für Ripple kam, tendierte der XRP-Kurs seit Wochen seitwärts
  • Die Adressen-Aktivität im Ripple-Netzwerk hat an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Spitzenwerte erreicht. Das zeigen Daten der Blockchain-Analyseplattform Santiment.
  • Laut Santiment gelang der Blockchain ein höherer Wert bislang nur ein einziges Mal, am 18. März 2023.
  • Den Daten zufolge verzeichnete das Netzwerk am 28. Mai 490.000 aktive Adressen. Einen Tag später lag der Wert bei 280.000. Sentiment spricht bei dieser historischen Doppelspitze von einem “Meilenstein”.
Ripple-Adressen-Aktivität seit Jahresbeginn und XRP-Kurs I Quelle: Santiment
  • Der native Token der Ripple Blockchain (XRP) konnte in den vergangenen Tagen Kursgewinne verzeichnen. Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert die Kryptowährung bei 0,514 US-Dollar.
  • Ripple befindet sich aktuell im Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsicht SEC. Der Ripple-CEO Brad Garlinghouse prognostizierte noch vor wenigen Tagen ein baldiges Ende des Verfahrens. Die SEC wirft dem Netzwerk den Handel mit nicht registrierten Wertpapieren vor.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich