Zum Inhalt springen

Neuer Quartalsbericht Nvidia enttäuscht mit Geschäftszahlen

Nvidia verfehlte seine Einkommensprognose im zweiten Quartal um 1,4 Milliarden US-Dollar. Vermiest der Krypto-Crash dem Grafikkartenhersteller das Geschäft?

Johannes Macswayed
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Nvidias Verkaufszahlen leiden scheinbar auch unter dem Krypto-Crash.
  • Die vorläufigen Geschäftszahlen des Konzerns für Q2 2022 belaufen sich auf 6,7 Milliarden US-Dollar. Das sind 1,4 Milliarden US-Dollar weniger als vorhergesagt.
  • Ein Grund dafür könnte die Flaute am Kryptomarkt sein. Für das Mining werden unter anderen gerne Grafikkarten der Firma Nvidia verwendet.
  • Zeitgleich mit dem Abverkauf vieler Kryptowährungen im ersten Halbjahr reduzierten sich die Preise für Nvidias “GeForce” Grafikkarten kontinuierlich, sehr zu Freuden so mancher Gamer.
  • Neben anderen Faktoren dürfte eine reduzierte Nachfrage aus dem Kryptosektor dabei eine Rolle gespielt haben.
  • So geht aus einem Bericht von Glassnode und CoinMarketCap hervor, dass der Krypto-Mining-Bereich seit Juni 2022 unter enormen Druck geraten ist. Demnach werden vor allem ältere Mining-Geräte und GPUs bei steigenden Energiekosten und geringerem Ertrag unprofitabel.
  • In der Folge schalten manche Münzschürfer solche Geräte ab und verkaufen sie, um noch etwas Geld damit einzunehmen.
  • Offiziell machte Nvidia hauptsächlich die sinkende Nachfrage nach Gaming-Produkten aufgrund makroökonomischer Einschränkungen verantwortlich.
  • Was mit den Grafikkarten nach dem Ethereum Merge passiert, haben wir in diesem Beitrag erklärt.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.