Zum Inhalt springen

Massenadoption Meta schaltet NFTs auf Instagram und Facebook frei

Wallet verbinden, NFT hochladen: Facebook- und Instagram-Nutzer können nun ihre Non-fungible Token in den sozialen Netzwerken hochladen.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Facebook- und Instagram-Nutzer können nun NFTs in den sozialen Netzwerken posten.
  • Das gab Meta in einem am am 29. August aktualisierten Blogpost bekannt.
  • Demnach habe Meta “damit begonnen, den Menschen die Möglichkeit zu geben, digitale Sammlerstücke, die sie besitzen, sowohl auf Facebook als auch auf Instagram zu posten”.
  • “Dadurch können die Nutzer ihre digitalen Wallets einmalig mit einer der beiden Apps verbinden, um ihre digitalen Sammlerstücke auf beiden zu teilen”, so Meta.
  • Die NFT-Integration war zunächst nur für US-Bürger freigeschaltet und wurde anschließend auf 100 Länder ausgedehnt.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.