Zum Inhalt springen

Im Sinkflug Krypto-Marktkapitalisierung fällt unter 1 Billion US-Dollar

Nach herben Kursverlusten von Bitcoin und Co. schlittert die Gesamtmarktkapitalisierung in Richtung Süden und lässt die 1-Billion-US-Dollar-Marke hinter sich.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Fallende Kurse in rot

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die Gesamtmarktkapitalisierung des Krypto-Marktes ist um mehr als 10 Prozent im Tagesvergleich eingebrochen.
  • CoinMarketCap zufolge liegt die Krypto-Marktkapitalisierung zu Redaktionsschluss bei etwa 979 Milliarden US-Dollar. Damit rutscht der Gesamtwert aller Kryptowährungen am Markt unter die 1-Billion-US-Dollar-Marke. Zuletzt war das im Januar 2021 der Fall.
  • Der Krypto-Space muss derzeit mit herben Kursverlusten im zweistelligen Bereich kämpfen. Bitcoin (BTC) verzeichnet ein Minus von über 11 Prozent im Tagesvergleich. Bei DeFi-Platzhirsch Ethereum (ETH) sind es sogar über 15 Prozent.
  • Welche markttechnischen Faktoren die Entwicklung beeinflusst haben könnten, lest ihr in unserer Bitcoin– und Altcoinanalyse.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.