Zum Inhalt springen

Für 90 Tage IOTA startet vierte Runde für Assembly-Staking

IOTA-Fans aufgepasst: Heute startet die vierte Runde für Assembly-Staking. Um teilzunehmen, braucht man die Firefly-Wallet.

Dominic Döllel
 | 
Teilen
IOTA

Beitragsbild: Shutterstock

| IOTA wurde 2015 gegründet und ist damit ein alter Hase im Kryptospace.
  • Gestern kündigte IOTA die vierte Staking-Runde für das Smart-Contract-Protokoll Assembly (ASMB) an. Das geht aus einem IOTA-Blogbeitrag hervor.
  • Das Vorhaben folgt auf drei vorherige Staking-Perioden.
  • Insgesamt sollen “20 Prozent des gesamten Assembly-Token-Angebots an IOTA-Staker vergeben” werden, heißt es weiter.
  • Assembly ist ein zweites Layer-1-Netzwerk, das zu IOTA gehört.
  • Um an dem kommenden Staking-Event teilnehmen zu können, müssen Interessierte “die Version 1.7 der Firefly-Wallet” verwenden.
  • Firefly könne den Nutzern die in den letzten drei Staking-Perioden generierten Token anzeigen, heißt es.
  • Offizieller Start der Pre-Staking-Runde ist heute, Freitag, der 4. November 2022 um 15:00 Uhr. Am 7. November beginnt dann die reguläre 90-tägige Staking-Periode.
  • Das Projekt startete bereits im Dezember 2021. BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.