Zum Inhalt springen

Krisenwährung Lira Inflation in der Türkei schießt auf fast 50 Prozent

Die Währung der Türkei steckt in einer Krise. Dabei steigt die Inflationsrate immer weiter an und erreicht mittlerweile schon fast 50 Prozent.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Markt in Istanbul

Quelle: Shutterstock

  • Einer Pressemitteilung des türkischen Statistikamts zufolge stieg die Inflationsrate in dem Land auf mittlerweile 48,69 Prozent.
  • Derweil setzt die Währung der Türkei ihre Abwertungsspirale weiterhin fort. Schon Ende letzten Jahres erfuhr die Währung einen herben Einsturz. Einige Anleger sahen dabei Bitcoin als einen Ausweg.
  • Erst vor kurzem stattete der "CEO" El Salvadors Nayib Bukele dem türkischen Präsidenten einen Besuch ab. Obwohl es nahe liegt, dass dabei auch das ein oder andere Wort über Bitcoin gefallen ist, zeichneten sich bisher keine neuen Entwicklungen in dem Land in Richtung Krypto ab.
  • Ob Erdogan bei der brennenden Inflation einen Bitcoin-Standard wohl jetzt noch einmal in Erwägung zieht?
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.