Zum Inhalt springen

Krisenwährung Lira Inflation in der Türkei schießt auf fast 50 Prozent

Die Währung der Türkei steckt in einer Krise. Dabei steigt die Inflationsrate immer weiter an und erreicht mittlerweile schon fast 50 Prozent.

Marlen Kremer
 | 
Teilen
Markt in Istanbul

Beitragsbild: Shutterstock

  • Einer Pressemitteilung des türkischen Statistikamts zufolge stieg die Inflationsrate in dem Land auf mittlerweile 48,69 Prozent.
  • Derweil setzt die Währung der Türkei ihre Abwertungsspirale weiterhin fort. Schon Ende letzten Jahres erfuhr die Währung einen herben Einsturz. Einige Anleger sahen dabei Bitcoin als einen Ausweg.
  • Erst vor kurzem stattete der "CEO" El Salvadors Nayib Bukele dem türkischen Präsidenten einen Besuch ab. Obwohl es nahe liegt, dass dabei auch das ein oder andere Wort über Bitcoin gefallen ist, zeichneten sich bisher keine neuen Entwicklungen in dem Land in Richtung Krypto ab.
  • Ob Erdogan bei der brennenden Inflation einen Bitcoin-Standard wohl jetzt noch einmal in Erwägung zieht?
Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.