Zum Inhalt springen

Antonopoulos, Mayweather und Co. Hackerangriff auf Krypto-Youtuber

Durch einen Hackerangriff wurden einige Youtube-Konten bekannter Krypto-Influencer gekapert und für die Veröffentlichung von Scam-Videos genutzt. Unter den Betroffenen sind auch Andreas Antonopoulos und Floyd Mayweather.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Floyd Mayweather

Quelle: picture alliance

  • Einige Krypto-Youtuber wurden offenbar zeitgleich am 23. Januar gehackt, wie Mr. Whale auf Twitter bekannt gab.
  • Zu den betroffenen Youtube-Konten zählen auch die Kanäle von Andreas M. Antonopoulos, Coinmarketcap und Floyd Mayweather.
  • Die Angreifer veröffentlichten Videos über die Kanäle, in denen sie die Zuschauer aufforderten, Geld an eine Wallet zu überweisen.
  • Die Scam-Videos sind kurz nach Veröffentlichung offline genommen worden.
  • Im Zuge der Angriffswelle wurde auch ein Livestream von Richard Heart während der Aufzeichnung von Youtube unterbrochen.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.