Antonopoulos, Mayweather und Co. Hackerangriff auf Krypto-Youtuber

Durch einen Hackerangriff wurden einige Youtube-Konten bekannter Krypto-Influencer gekapert und für die Veröffentlichung von Scam-Videos genutzt. Unter den Betroffenen sind auch Andreas Antonopoulos und Floyd Mayweather.

Moritz Draht
Teilen
Floyd Mayweather

Beitragsbild: picture alliance

  • Einige Krypto-Youtuber wurden offenbar zeitgleich am 23. Januar gehackt, wie Mr. Whale auf Twitter bekannt gab.
  • Zu den betroffenen Youtube-Konten zählen auch die Kanäle von Andreas M. Antonopoulos, Coinmarketcap und Floyd Mayweather.
  • Die Angreifer veröffentlichten Videos über die Kanäle, in denen sie die Zuschauer aufforderten, Geld an eine Wallet zu überweisen.
  • Die Scam-Videos sind kurz nach Veröffentlichung offline genommen worden.
  • Im Zuge der Angriffswelle wurde auch ein Livestream von Richard Heart während der Aufzeichnung von Youtube unterbrochen.
Do Your Own Research!
Glassnode bietet dir umfangreiche On-Chain-Daten, um bessere Investitions- und Handelsentscheidungen für Bitcoin, Ethereum und Co. treffen zu können.
Jetzt anmelden und 10% sparen