FET, AGIX und OCEAN Zusammenschluss im Krypto-KI-Sektor rückt näher

Die Krypto-AI-Projekte FET, AGIX und OCEAN wollen künftig zu einem Protokoll verschmelzen. Nun gibt es ein Startdatum des Mergers.

Daniel Hoppmann
Teilen
KI-Coins

Beitragsbild: Shutterstock

| Drei KI-Musketiere gegen Big Tech.
  • Ende März hatten die Krypto-AI-Protokolle von Fetch.ai (FET), SingularityNet (AGIX) und Ocean Protocol (OCEAN) angekündigt, zu einem großen Projekt verschmelzen zu wollen. Nun gibt es neue Details, wie der Merger ablaufen soll.
  • Startpunkt ist der 11. Juni mit der Umbenennung des Tokens von Fetch.ai in ASI. Ab dem Zeitpunkt können FET-Anleger beginnen, ihre Coins in ASI umzuwandeln.
  • Ab 13. Juni soll der Tausch auch für AGIX und OCEAN verfügbar sein.
  • Der Umrechnungskurs lautet wie folgt: FET zu ASI (1:1), AGIX zu ASI (1:0,433350), OCEAN zu ASI (0,433226)
  • Die Migration läuft über die Plattform von SingualarityNet. Dazu stellt das Protokoll einen Token Migration Contract zur Verfügung.
  • Mit dem Zusammenschluss wollen die drei Protokolle zum größten dezentralen Netzwerk der AI-Industrie werden und so zentralisierte Anbieter wie OpenAI oder Google unter Druck setzen.
  • Ein Interview mit dem SingularityNet-Gründer Ben Goertzel findet ihr hier: SingularityNET-Gründer im Interview: “Unsere KIs werden besser als ChatGPT”
Du willst Fetch.ai (FET) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Fetch.ai (FET) kaufen kannst.
Fetch.ai kaufen