Zum Inhalt springen

Bukele kauft den Dip El Salvador deckt sich mit 500 Bitcoin ein

El Salvador deckt sich weiter mit Bitcoin ein. Insgesamt investiert das Land 15 Millionen US-Dollar in die Kryptowährung, wie Präsident Nayib Bukele via Twitter bekannt gab.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Nayib Bukele, Präsident von El Salvador.

Beitragsbild: Shutterstock

  • Nayib Bukele hat es wieder getan. Wie der Präsident von El Salvador per Twitter bekannt gab, kauft das mittelamerikanische Land 500 Bitcoin für 15 Millionen US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 30,744 US-Dollar.
  • Zusammen mit vergangenen Käufen hält El Salvador damit über 2.000 Bitcoin in seiner digitalen Schatzkammer.
  • Präsident Bukele hält damit weiter klar an seinem Krypto-Kurs fest. Im vergangenen September erklärte der lateinamerikanische Staat Bitcoin zur offiziellen Staatswährung.
  • Die Bevölkerung des Landes scheint derweil die Begeisterung an dem Währungsexperiment zu verlieren. Laut einer Studie des National Bureau of Economic Research (NBER) liege die Anzahl der Nutzer, die die staatseigene Wallet “Chivo” verwenden, nur noch bei 20 Prozent.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.