Zum Inhalt springen

Crypto.com Bitcoin-Börse integriert Apple Pay

Australische Kundinnen und Kunden von Crypto.com können ihre Kreditkarten nun auch mit Apple Pay aufladen. Das dürfte die Adoption befördern.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Crypto.com

Beitragsbild: Shutterstock

| Kann nun auch mit Apple Pay aufgeladen werden: Die Crypto.com-Kreditkarte.
  • Australische Nutzerinnen und Nutzer von Crypto.com können ab der nächsten Woche ihre Krypto-Kreditkarten auch per Apple Pay aufladen. Dies teilt das Unternehmen auf seiner Website mit.
  • Damit dürfte die Attraktivität der Krypto-Kreditkarte deutlich steigen.
  • Die Crypto.com-Kreditkarte gilt als eine der erfolgreichsten Krypto-Kreditkarten überhaupt. Nutzerinnen und Nutzer können für Einkäufe bis zu 5 Prozent an Cashback in Krypto einstreichen.
  • Zuletzt rückte sich die Börse aus Singapur indes in ein weniger positives Licht. Infolge des Markt-Zusammenbruchs hatte Crypto.com 260 Mitarbeiter:innen entlassen.
Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.