Zum Inhalt springen

Ab 2023 Coinbase Wallet stellt Support für XRP, BCH, ETC und XLM ein

Aufgrund geringer Nutzung stellt Coinbase Wallet die Unterstützung verschiedener Kryptowährungen ab Neujahr ein.

Dominic Döllel
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

| Zu wenig Nutzer? Coinbase Wallet stellt den Support ein.
  • Ab Januar 2023 wird die Coinbase Wallet mehrere Kryptowährungen, aufgrund geringer Nutzung nicht mehr unterstützen. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung hervor.
  • Die “folgenden Assets und Netzwerken” seien betroffen: BCH, ETC, XLM und XRP.
  • Coinbase stellt allerdings klar, dass das auf der Wallet gehaltene “Vermögen nicht verloren” ginge.
  • Konkret bedeutet das: “Alle nicht unterstützten Vermögenswerte, die Sie besitzen, sind weiterhin an Ihre Adresse(n) gebunden und über Ihre Coinbase Wallet-Wiederherstellungsphrase zugänglich.”
  • “Um diese Vermögenswerte nach Januar 2023 anzuzeigen oder zu übertragen, müssen Sie Ihre Wiederherstellungsphrase bei einem anderen Anbieter von Wallets ohne Verwahrung importieren, der diese Netzwerke unterstützt”, heißt es weiter.
  • Coinbase fordert seine Kunden auf zu überprüfen, ob die Wallet das “jeweilige Netzwerk, von dem Assets gehalten werden, unterstützt”.
  • Dies soll derweil “keine Auswirkungen auf die Unterstützung der aufgelisteten Token auf Coinbase.com oder der Exchange-App” haben.
  • Zuletzt äußerte der Whistleblower Edward Snowden Bedenken über die Krypto-Börse und ihre Beziehung zu Regulatoren. Mehr dazu hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.