50 Millionen US-Dollar Wal bringt 2,75 Millionen LINK in Sicherheit

Für Chainlink verläuft das Krypto-Jahr 2024 äußerst vielversprechend. Nun bringt ein Wal knapp 2,75 Millionen LINK in Sicherheit. Was ist da los?

Daniel Hoppmann
Teilen
Chainlink-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

| Chainlink gilt als führendes Oracle-Blockchain-Netzwerk
  • Über den vergangenen Monat beeindruckte Chainlink (LINK) mit einer starken Kurs-Performance. Knapp 34 Prozent legte der Coin des Oracle-Dienstleisters zu. Aktuell steht die Kryptowährung bei 18,24 US-Dollar.
  • Ein Grund für den Kursanstieg könnte die Akkumulation durch große Wale sein. Diese Vermutung legt zumindest ein Blick auf Zahlen des Analysedienstes Lookonchain nahe.
  • Die Plattform sah in den vergangenen Tagen mehrere Transaktionen von Binance auf eine ominöse Wallet. Ob sich dahinter ein Wal oder gar ein institutioneller Anleger verbirgt, ist allerdings nicht bekannt.
  • Insgesamt belief sich der Transfer auf etwa 2,75 Millionen LINK im Gegenwert von knapp 50 Millionen US-Dollar. Das lässt durchaus die Vermutung zu, dass der Wal von steigenden Kursen ausgeht.
  • Für Chainlink selbst ist das Krypto-Jahr 2024 bisher äußerst erfolgreich. Das Projekt erntet langsam die Früchte des vergangenen Jahres, als man zum Beispiel eine Partnerschaft mit SWIFT, dem globalen Finanzkommunikationssystem, schließen konnte.
Du willst Chainlink (LINK) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Chainlink (LINK) kaufen kannst.
Chainlink kaufen