Cardano-Gründer mit kryptischen Tweets Charles Hoskinson verwirrt ADA-Community

Auf X setzt Cardano-Gründer Charles Hoskinson kryptische Tweets ab. Nun rätselt die ADA-Community: Was könnte gemeint sein?

Paol Hergert
Teilen
Charles Hoskinson

Beitragsbild: Picture Alliance

| Charles Hoskinson auf dem Web Summit 2022 in Lissabon
  • “We did it 46c95d04c238df47dbbbad3ea70823f581594ea0c4e3bfabb4626e557dfc7a45”, schrieb Charles Hoskinson am vergangenen Samstag, dem 27. Januar 2024, auf X (ehemals Twitter). Seitdem rätselt seine Followerschaft, was der Cardano-Gründer mit dieser Buchstaben- und Zahlenkombination gemeint haben könnte.
  • Die ersten Antworten fielen dementsprechend ratlos aus. “Was haben wir getan?”, schrieb etwa @davidfoley1987. @RichardMcCrackn schloss sich an: “Haben was getan?”. Erste Scherze mischten sich ebenfalls rasch dazu: “Das ist mein WiFi-Passwort!”, hieß es da, oder: “Ich weiß nicht, was das bedeutet, aber ich habe alle meine ADA versendet”.
  • Recht zügig mischten sich jedoch auch ernstgemeinte Erklärungsversuche unter die Antworten. “Sieht aus wie eine SHA256-Nachricht, deren Inhalt später erläutert wird”, schrieb zunächst @StakewithPride, bevor der Krypto-Tutorial-Account @explain_briefly sich einschaltete: “Diese Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen ist wahrscheinlich eine SHA-256 verschlüsselte Nachricht. Sie kann als Beweis dafür verwendet werden, dass man bestimmte Informationen kennt, ohne dass diese Informationen tatsächlich preisgegeben werden.”
  • Doch auch ein Hinweis auf die Ergebnisse eines “Quantum Workshop” von Cardano- und Ethereum-Wissenschaftlern könnte sich hinter Hoskinsons Tweet verbergen, wie @VianneyKw schreibt. Und hinzufügt: “Haben sie es bereits am ersten Tag geschafft, die Signaturen zu kürzen?”.
  • Auf die Antwort muss der Krypto-Space und die Cardano-Fangemeinde wohl noch warten, bis Charles Hoskinson selbst Licht ins Dunkel bringt.
  • Der Cardano-Gründer fällt zuletzt auf X mit denkwürdigen Tweets auf. Zuletzt schrieb er über seine Meditationszyklen, postete KI-Bilder von Trump und Biden, repostete eine Rede Javier Mileis und beleidigte BTC-ECHO.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Cardano (ADA) kaufen kannst.
Cardano kaufen