Zum Inhalt springen

Mit sofortiger Wirkung Bitmex-CEO Alexander Höptner tritt zurück

Alexander Höptner ist nicht mehr länger CEO der Kryptobörse Bitmex. CFO Stephan Lutz übernimmt vorerst die Geschäfte.

Daniel Hoppmann
 | 
Teilen
Alexander Höptner

Beitragsbild: Bitmex

| Alexander Höptner kam Anfang 2021 von der Börse Stuttgart und sollte Bitmex in ruhige Fahrwasser bringen.
  • Paukenschlag bei Bitmex. Alexander Höptner tritt mit sofortiger Wirkung als CEO der Kryptobörse zurück.
  • Die Geschäfte übernimmt der bisherige CFO Stephan Lutz, bis ein Nachfolger gefunden ist. Das teilte das Unternehmen gegenüber BTC-ECHO mit. In einem Statement dankte Lutz seinem Vorgänger.
  • Die genauen Gründe für den Rücktritt sind bislang nicht bekannt. Gegenüber BTC-ECHO äußerten sich zum jetzigen Zeitpunkt weder Alexander Höptner noch Bitmex zum Sachverhalt.
  • Der Schritt überrascht: BTC-ECHO traf den Frankfurter vergangene Woche am Rande der Crypto Asset Coference zum Interview. Pläne über einen Rücktritt äußerte Höptner damals nicht.
  • Höptner übernahm Bitmex im Januar 2021, nachdem die Kryptobörse aufgrund regulatorischer Schwierigkeiten in Schieflage geraten war.
  • In Deutschland machte der Handelsplatz im Januar mit einer Übernahme des Bankhaus’ von der Heydt Schlagzeilen. Der Deal platze allerdings.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.