Dank neuem Update Starker Zuwachs von Bitcoin Ordinals

Ordinals haben auf der Blockchain für viel Chaos gesorgt – jetzt sind die Bitcoin-NFTs zurück. Damit auch die alten Probleme?

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin NFT

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Nachfrage nach NFTs auf der Bitcoin-Blockchain ist auf dem Tiefpunkt
  • Die Aktivität im Bitcoin-Netzwerk ist seit der Einführung des BRC-69-Standards stark gewachsen.
  • Daten von Dune Analytics zufolge stieg die Zahl der neu hinzugefügten Ordinals-Inschriften am gestrigen 10. Juli auf über 350.000. Seit dem Allzeithoch im Mai war die Nachfrage nach Bitcoin-NFTs noch deutlich eingebrochen.
  • Die modifizierte Version des BRC-20-Standards soll die Kosten für die Eintragung von Ordinals um 90 Prozent senken. Bisher liegen die Gebühren auf einem niedrigen Niveau.
  • Insgesamt würde “die Implementierung des BRC-69-Standards die Effizienz der Nutzung des Bitcoin-Blocks erhöhen”, so das Entwicklerunternehmen Luminex.
  • Bitcoin Ordinals werden kontrovers diskutiert. Befürworter halten den erweiterten Handlungsspielraum der Blockchain hoch. Gegner kritisieren, dass das Netzwerk unnötig verstopft wird.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich