Krypto-Rallye Bitcoin durchbricht fast überall auf der Welt sein Allzeithoch

Aufgrund der aktuellen Krypto-Rallye hat Bitcoin vielerorts weltweit sein Allzeithoch bereits erreicht. Wann folgen Euro und US-Dollar?

Paol Hergert
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin kratzt aktuell am Euro-Allzeithoch
  • Mit einem 24-Stunden-Hoch von 63.636 US-Dollar ist Bitcoin (BTC) in der Nacht zum heutigen Donnerstag, dem 29. Februar, seinem Dollar-Allzeithoch von 69.044 US-Dollar bereits erstaunlich nah gekommen.
  • In vielen Landeswährungen weltweit hat die Krypto-Leitwährung diesen Marker jedoch schon überschritten. So geschehen etwa gemessen am Australischen Dollar, am Kanadischen Dollar, am Britischen Pfund, am Russischen Rubel und am Chinesischen Yuan.
  • In der Türkei, in Schweden und auch in Norwegen hat Bitcoin sein Allzeithoch bereits vor einigen Tagen geknackt, BTC-ECHO berichtete.
  • Schon vor gut einer Woche hatte Bitcoin dank der besonders hohen Inflationszahlen gemessen im Japanischen Yen sein Allzeithoch auf dem ostasiatischen Inselstaat erreicht.
  • Wann Euro und US-Dollar folgen, bleibt abzuwarten. In der Eurozone hat Bitcoin sein Allzeithoch am 10. November 2021 bei 59.716,86 EUR aufgestellt, das 24-Stunden-Hoch lag bei 58.691,17 EUR – viel hat also nicht gefehlt.
  • Der Fear-and-Greed-Index ist im Zuge der aktuellen Marktrallye erstmals von Gier auf “Extreme Gier” angestiegen. Wie man seine Gier im aktuellen Marktumfeld bezwingt, hat BTC-ECHO mit dem Trading-Profi Andreas Lipkow von der Comdirect besprochen. Den Podcast hört ihr hier: Strategien für den Bullenmarkt: Wie bezwinge ich meine Gier?
  • Warum die aktuelle Krypto-Rallye nicht ausschließlich an den Bitcoin Spot ETFs liegt, die Anfang des Jahres genehmigt wurden, lest ihr hier: Bitcoin-ETFs nur Nebensache? Deshalb explodiert der BTC-Kurs gerade
  • Was charttechnisch geschehen muss, damit die Krypto-Leitwährung ihr Allzeithoch auch in den größten Währungen durchbricht, erläutert BTC-ECHO Marktexperte Stefan Lübeck in seiner aktuellen Bitcoin Kursanalyse: Bitcoin (BTC): Nächste Station Allzeithoch?
  • Disclaimer: Alle Kurse stammen von CoinGecko.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen