"Schwindel gekauft" Bitcoin auf 100.000 US-Dollar? Peter Schiff glaubt nicht daran

Peter Schiff rechnet nicht damit, dass der Bitcoin-Kurs zeitnah steigen wird. Die ETFs, so der Ökonom, hätten sich als “Schwindel” entpuppt.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: picture alliance

| Peter Schiff lässt selten ein gutes Haar an Bitcoin
  • Nachdem der Bitcoin-Kurs im Zuge der ETF-Zulassungen in den USA auf ein neues Rekordhoch geklettert war, wurde häufig spekuliert, ob die 100.000-Dollar-Marke geknackt werden könnte. Einer glaubt nicht daran: Peter Schiff.
  • “Wenn die Bitcoin ETFs wirklich Bitcoin auf 100.000 US-Dollar oder höher bringen werden, warum sind dann alle Bitcoin-bezogenen Aktien in Bärenmärkten?”
  • Der prominente Unternehmer und Gold-Investor, der bekanntlich nicht viel von Kryptowährungen hält, verweist damit auf zuletzt deutlich gefallene Aktienkurse von Unternehmen wie Coinbase, MicroStrategy oder Hive.
  • “Heute ist der Tag, an dem die Investoren, die die neuen Bitcoin ETFs gekauft haben, herausfinden, dass sie einen Schwindel gekauft haben”, so Schiff in einem weiteren Tweet.
  • “Sie wissen jetzt, dass Bitcoin nicht der sichere Hafen ist, der Wertaufbewahrungsort, als der er angepriesen wurde. Überrumpelte Investoren werden wahrscheinlich verkaufen, entweder um ihre Verluste zu reduzieren oder um Gewinne zu verbuchen und weiterzuziehen”.
  • Erst kürzlich riet Schiff Anlegern zum Verkauf von Bitcoin.
  • “Achtung Bitcoin-Hodler. Dies könnte eure letzte Chance sein, eure Bitcoin zu verkaufen und etwas Gold und Silber zu günstigen Preisen zu kaufen”, so Schiff in einem damaligen Beitrag auf X.
  • Peter Schiff sorgt mit kritischen Äußerungen über Bitcoin regelmäßig für Aufregung auf dem Kurznachrichtendienst.
  • So sagte er im März, dass Bitcoin ein “großer Crash” bevorstehen könnte. Der 61-Jährige hält demnach einen Kurseinbruch von 80 Prozent für möglich.
  • Warum er Gold für den besseren Wertspeicher hält, welche Risiken er am Krypto-Markt sieht und weshalb er denkt, dass es eine Aufsichtsbehörde wie die SEC nicht brauche, hat Peter Schiff im Interview mit BTC-ECHO verraten.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen