Zum Inhalt springen

Krypto-Hilfspaket Binance hilft Bitcoin Minern mit 500 Millionen US-Dollar aus

Weil den Bitcoin-Minern ein harter Winter bevorsteht, leiht Binance der Industrie mehrere Hundert Millionen-US-Dollar. Die Zinsen belaufen sich auf bis zu 10 Prozent.

Dominic Döllel
 | 
Teilen
Binance

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin-Miner müssen sich an ihre ASICs kuscheln, denn es heißt: "Winter is coming."
  • Die Kryptobörse Binance stellt der Mining-Industrie ein 500 Millionen US-Dollar Hilfspaket zur Verfügung. Das geht aus einer Mitteilung von Binance hervor.
  • Das auf der europäischen Insel Malta ansässige Unternehmen, sehe sich in der “Verantwortung, die Aufrechterhaltung eines gesunden Ökosystems für digitale Assets” zu garantieren.
  • Anbieter digitaler Infrastruktur und die Krypto-Miner sollen “angesichts der aktuellen Marktbedingungen” von den Geldern profitieren.
  • Empfänger seien neben der “öffentlichen, auch die private Blue-Chip-Bitcoin-Mining-Industrie”, so Binance.
  • Die Taschen der Börse bleiben derweil nicht leer: Wer sich Geld leiht, müsse darauf Zinssätze von fünf bis zehn Prozent bezahlen.
  • Inwieweit Mining-Unternehmen auf das Angebot eingehen werden, bleibt abzuwarten. Im Sommer mussten diese aber, als der Bitcoin-Kurs nach unten korrelierte, Assets verkaufen, um am Markt liquide zu bleiben.
  • Zwischenzeitlich hodln die Schürfer allerdings wieder. BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.