Zum Inhalt springen

Vor Midterm-Wahlen 52 Prozent der US-Wahlberechtigten sehen in Krypto Zukunft der Finanzen

Die US-Wahl “Midterm” steht bevor. Grayscale fand im Rahmen einer Umfrage heraus, wie wichtig den Wahlberechtigten Krypto ist.

Dominic Döllel
 | 
Teilen
US-Wahl

Beitragsbild: Shutterstock

| Der US-Kongress besteht aus Senat und dem Repräsentantenhaus.
  • Rund die Hälfte der in den USA wahlberechtigten Menschen sind davon überzeugt, dass „Kryptowährungen die Zukunft des Finanzwesens“ sind. Das geht aus den Daten einer Umfrage des weltweit größten Krypto-Fonds Grayscale hervor.
  • Demnach gaben 44 Prozent der 2.029 Befragten an, dass sie in “Zukunft Kryptowerte ins Anlageportfolio mit aufnehmen werden”.
  • Grayscales CEO, Michael Sonnenshein zufolge hätten “politische Entscheidungsträger und Aufsichtsbehörden die Möglichkeit, Investoren durch größere regulatorische Klarheit und Anleitung zu schützen”.
  • Ein Viertel gab zudem an, dass die aktuell hohe Inflation das Interesse an Kryptowährungen geweckt habe.
  • Ebenfalls interessant: Jeder Fünfte, also knapp 20 Prozent der registrierten Wähler, besäße bereits Kryptowerte.
  • Am 8. November 2022 kommt es in den USA zu den sogenannten Halbzeit- bzw. Zwischenwahl oder auch Midterms. Nach dem Wahlrecht der USA sind alle zwei Jahre ein Drittel der Senatoren und das gesamte Repräsentantenhaus neu zu wählen.
  • Für den Kryptosektor ist dies dahingehend wichtig, da die Politik Einfluss auf die zuständigen Regulierungsbehörden haben wird. Diese sind sich derweil uneins. Mehr dazu hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.