Roberto Escobar plant neuen Stable Coin

Polina Khubbeeva

von Polina Khubbeeva

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Polina Khubbeeva

Polina Khubbeeva studiert Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin. Im Studium setzt sie sich besonders intensiv mit dem Verhältnis von Macht und Raum auseinander, weshalb Kryptowährungen für sie besonders im Hinblick auf globale Machtverschiebungen spannend sind.

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC18,361.57 $ -0.45%

Kryptowährung Narcos-Style? Escobar Inc. plant den Launch eines neuen Stable Coin. Damit fordern die Escobars neben US-Präsident Donald Trump den aktuellen Marktführer Tether heraus.

Roberto Escobar, Bruder des berüchtigten kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar, hat mit seinem Unternehmen Escobar Inc. einen US-Dollar-gebundenen Stable Coin herausgebracht. Die neue Währung trägt den Titel ESCOBAR und funktioniert als Ethereum-basierter ERC-20 Token. Das entsprechende White Paper veröffentlichte man am 14. Januar 2019. Die Kryptowährung mit 1:1-Bindung an den US-Dollar werde laut Escobar Inc. 2019 vollständig auf den Markt kommen und eine Million Token umfassen. Außerdem werde die Bindung an den US-Dollar über ein Unternehmen in Belize ermöglicht.

Reaktion auf Crowdfunding-Zensur

Anzeige
KlickOwn

KlickOwn: Bereits ab 10 Euro in tokenisierte Immobilien investieren!

Immobilienanlagen für Jedermann!

Einfach investieren: KlickOwn ermöglicht es jedem Anleger vollständig digital und unkompliziert in ausgewählte Immobilien zu investieren. Investieren Sie ohne Gebühren, bereits ab einer Mindestanlage von 10 € und sichern Sie sich bis zu 7% p.a. Rendite auf Ihre Kapitalanlage.

Jetzt in Immobilien investieren

10 € Rabatt sichern!


Der Ankündigung der Escobars, eine eigene Kryptowährung herauszubringen, ging die GoFundMe-Kampagne „Impeach Trump Fund – Escobar Inc & Roberto Escobar“ voraus. Diese hatte zum Ziel, 50 Millionen US-Dollar für die Amtsenthebung Donald Trumps zu sammeln. Laut Olof Gustafsson, CEO der Escobar Inc., sei die Kampagne von der Webseite genommen worden, nachdem sie in zehn Stunden bereits zehn Millionen US-Dollar gesammelt hatte. Gustafsson macht die Trump-Administration für den Shutdown verantwortlich und spricht indes von Zensur.

Ziel: Donald Trump des Amtes entheben

Weniger als einen Tag später brachte Escobar Inc. den ESCOBAR mittels ICO ins Rennen. Das erklärte Ziel des neuen Stable Coin ist einerseits, eine dezentralisierte Form des Crowdfundings zu ermöglichen, um die Amtsenthebung Donald Trumps voranzutreiben.

Weiterhin ist der ESCOBAR als Konkurrenzwährung zum umstrittenen Stable-Coin-Marktführer Tether entstanden. „Wir vertrauen USDT nicht“, so Daniel Reitberg, COO der Escobar Inc., „Wir denken, dass die Leute unsere Währung nutzen sollten, da wir einen weit besseren Sinn für Business haben als die meisten anderen Unternehmen und Roberto Escobar hunderte Milliarden Dollar über die Dauer seiner Karriere verdient hat.“ Roberto Escobar war Buchhalter und gemeinsam mit seinem Bruder Pablo Mitbegründer des Medellin Kartells in Kolumbien, welches für bis zu 80 Prozent des Drogenschmuggels in die USA verantwortlich gewesen ist.

Zweiter Krypto-Versuch der Escobar Inc.

Der ESCOBAR ist bereits der zweite Anlauf von Roberto Escobar, die US-Regierung mithilfe von Kryptowährungen herauszufordern. Denn im März 2018 brachte er den erfolglosen „Diet Bitcoin“ heraus, basierend auf der These, der Bitcoin sei CIA-gesteuert und damit zu einem plötzlichen Crash verdammt.

BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter