Zum Inhalt springen

Alles im Blick Das sind die 5 wichtigsten Krypto-News der Woche

PayPal im Krypto-Fieber, Coinbase in der Fortune 500 und Christine Lagardes Sohn als Krypto-Investor. Das sind die Krypto-News der Woche.

Marlen Kremer
 | 
Teilen
Bitcoin Münze Kaffee

Beitragsbild: Shutterstock

Eine weitere aufregende Woche im Krypto-Space neigt sich dem Ende zu. Die wichtigsten Ereignisse rund um Bitcoin und Co. kompakt im Überblick.

PayPal erweitert sein Krypto-Angebot

Der Zahlungsdienstleister möchte nicht nur seine Services rund um Bitcoin, Ethereum und Co. ausbauen. Auf dem Weltwirtschaftsforum verkündete Vizepräsident Richard Nash, dass auch digitale Zentralbankwährung (CBDC) für PayPal interessant sein könnte.

Mehr Infos hier: PayPal baut Krypto-Dienst aus – bald auch CBDCs?

eBay verkauft Eishockey-NFT

eBay vermeldet einen NFT Drop. Streng limitierte Editionen von Eishockeyspieler Wayne Gretzky gehen weg wie warme Semmeln. Der Online-Marktplatz hat die exklusiven Collectibles zusammen mit der NFT-Plattform OneOf lanciert.

Hier könnt ihr alles nachlesen: Diese Eishockey-Legende kannst du jetzt als NFT auf eBay kaufen

Berliner Start-up Nuri entlässt Teil der Belegschaft

Die Chefin des Start-ups Nuri verkündete in einem offenen Brief, einige ihrer Mitarbeiter:innen entlassen zu müssen. Medienberichten zufolge soll jede fünfte Stelle gestrichen werden. Zurückzuführen sei der Schritt auf die aktuell schwierige Marktlage.

Mehr Details hier: Berliner Kryptobank Nuri entlässt großen Teil der Belegschaft

Coinbase wird die erste Krypto-Firma in der Fortune 500

Die renommierte Liste der größten US-Unternehmen nimmt die Krypto-Börse Coinbase auf. Trotz eher enttäuschenden Quartalszahlen für 2022 steigt die Exchange auf Platz 437 in der Fortune 500 ein.

Mehr Infos findet ihr hier: Coinbase wird erste Krypto-Firma in der Fortune 500

Christine Lagardes Sohn investiert in Bitcoin und Co.

Als EZB-Präsidentin steht Christine Lagarde Kryptowährungen sehr kritisch gegenüber. Im starken Gegensatz zu ihrem Sohn: Gegenüber BNN Bloomberg erklärte die 66-Jährige, dieser habe in Krypto investiert – gegen ihren Rat.

Weitere Details lest ihr hier: Sohn der EZB-Präsidentin ist Krypto-Investor

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.