Nach Total Value Locked (TVL) Coinbase: BASE ist ab sofort in der Top 10 der wertvollsten Blockchains

Coinbase BASE ist ab sofort die 10. größte Blockchain nach Total Value Locked (TVL). Das sind die Gründe für den rapiden Aufstieg der Ethereum Layer 2.

Leon Waidmann
Teilen
Coinbase BASE

Beitragsbild: Shutterstock

| Base startet durch

Trotz Bärenmarkt ist die kürzliche gestartete Ethereum Layer 2 Blockchain BASE der Krypto-Börse Coinbase in den letzten Wochen stark gewachsen. In weniger als vier Wochen stieg der Total Value Locked (TVL) von zwei Millionen US-Dollar auf 314,32 Millionen US-Dollar an. Wie konnte BASE diesen beeindruckenden Meilenstein erreichen und was hat es mit dem Revenue Share Deal zwischen Coinbase und Optimism auf sich?

Ein rasanter Aufstieg: BASE erreicht Top 10

Coinbase BASE, hat die Krypto-Welt im Sturm erobert. Hinter Avalanche, Solana und Mixin ist BASE ab sofort die 10. größte Blockchain nach Total Value Locked.

Total Value Locked nach Blockchain in US-Dollar. Quelle: Defillama.com

Ein beträchtlicher Teil des Anstiegs lässt sich auf dezentrale Anwendungen zurückführen, die auf BASE laufen. Besonders die App Friend.Tech hat in den ersten Tagen nach dem Start von BASE dafür gesorgt, dass viele Transaktionen generiert wurden und Investoren ihr Kapital zu BASE übertragen haben. Zudem haben Liquidity-Mining-Programme, insbesondere jenes der dezentralen Börse (DEX) Aerodrome, Nutzer angelockt und tragen aktuell dazu bei, dass immer mehr Kryptowährungen auf das BASE-Netzwerk übertragen werden.

Darüber hinaus ist die Unterstützung durch Coinbase ein wichtiger Faktor, der zum schnellen Erfolg der ETH-L2 beigetragen hat. Die “Onchain Summer”-Initiative hat von Anfang an Aufmerksamkeit auf BASE gelenkt und mittels finanziellen Anreizen dafür gesorgt, dass das Netzwerk seinen TVL so rasant steigern konnte.

Neuer Deal zwischen Coinbase und Optimism

Außerdem haben Coinbase und Optimism vor wenigen Tagen eine Gewinnbeteiligungsvereinbarung für BASE getroffen. Die Vereinbarung wurde geschlossen, da Coinbase den OP Stack der Ethereum-Layer-2-Skalierungslösung Optimism verwendet, um sein Netzwerk zu bauen und zu betreiben. Der OP Stack ist Teil der Superchain-Vision von Optimism und bietet einen Open-Source-Bausatz für die Entwicklung von Layer-2-Blockchains.

In den Bedingungen dieser Vereinbarung ist festgelegt, dass BASE entweder 15 Prozent der erzielten Einnahmen seines Netzwerks oder 2,5 Prozent des gesamten Umsatzes an das Optimism Collective abführt – je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Zusätzlich hat Base die Möglichkeit, bis zu 2,75 Prozent des OP-Token-Angebots für seine Beiträge zum Optimism Collective zu verdienen. Diese Tokens ermöglichen es BASE nicht nur, Belohnungen zu erhalten. Sondern auch aktiv an der On-Chain-Governance von Optimism teilzunehmen. Dabei ist jedoch ihre Stimmkraft auf maximal 9 Prozent des Angebots an OP-Token beschränkt, um zu verhindern, dass Coinbase zu einflussreich in der Governance-Struktur von Optimism wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt des Abkommens ist, dass Änderungen am BASE-Protokoll nur mit einer Zwei-von-Zwei-Multisignatur durchgeführt werden können. Das bedeutet, dass sowohl BASE als auch die Optimism Foundation zustimmen und individuell bestätigen müssen, bevor solche Upgrades autorisiert werden können.

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich