Crypto Crime Report von Chainalysis So kriminell waren Bitcoin und Co. 2023

Kryptowährungen wie Bitcoin haften im Mainstream oft ein kriminelles Image an. Doch stimmt das? Ein Bericht von Chainalysis gibt Antworten.

Daniel Hoppmann
Teilen
Bitcoin, Krypto-Kriminalität

Beitragsbild: Picture Alliance

| Wie kriminell ist der Krypto-Space wirklich?

In der öffentlichen Wahrnehmung werden Kryptowährungen immer wieder mit kriminellen Aktivitäten assoziiert. Ob Drogenhandel, Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung: Die Liste der Vorbehalte ist lang. Doch wie hoch ist der Anteil illegaler Machenschaften im Krypto-Markt wirklich? Im jährlich erscheinenden “Crypto Crime Report” kommt die US-Analysefirma Chainalysis zu einem überraschenden Ergebnis.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich