2014 bis 2024 Bitcoin vs. Apple: Welches Asset ist das bessere Investment?

Mit weiteren Kursanstiegen hat Bitcoin das neue Jahr eröffnet. Aber kann die Rendite auch auf lange Sicht mit Top-Aktien wie Apple mithalten?

Steffen Guthardt
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Apple ist das wertvollste Unternehmen am Aktienmarkt. Wie schlägt es sich gegen Bitcoin?

Der Preis eines Bitcoins ist zum Jahresstart über die Marke von 45.000 Dollar gesprungen. Damit hat die digitale Leitwährung den höchsten Stand seit dem April 2022 erreicht und befindet sich seit 13 Monaten in einem kontinuierlichen Aufwärtstrend, wenngleich die jüngsten Nachrichten rundum die SEC und die ETF-Entscheidung das Wachstum kurzzeitig hemmten. Auch viele Altcoins haben im vergangenen Jahr deutliche Kursgewinne verzeichnet und sich vom FTX-Crash im November 2022 mehr oder weniger stark erholt. 

Aber was sind die heutigen Kurse für Anleger wert, die bereits seit 10 Jahren im Kryptomarkt investiert sind? Hätten sie das Geld lieber für Aktien von Techgiganten wie Apple ausgeben sollen, um ihre Rendite zu maximieren? Ein Vergleich der Preisentwicklung über zehn Jahre bringt interessante Ergebnisse. 

Bitcoin 2014 für weniger als 1.000 Dollar

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen