Lightning Login Mit diesem Bitcoin-Tool kann man sich in Accounts einloggen – und zwar privat

Anstatt mit einem Google-Konto, der Mailadresse oder neuerdings auch über Worldcoin, gibt es bei Bitcoin eine effizientere Lösung für die Online-Anmeldung – und den Schutz der Privatsphäre.

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin Worldcoin Lightning

Beitragsbild: Shutterstock

| Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts: Zeit für Privatsphäre

Worldcoin ist das Hype-Projekt schlechthin: Menschen stehen Schlange, um sich zu registrieren – und “kostenlose” Krypto-Token einzusammeln. “Wir wollen eine digitale Identität schaffen, die die Privatsphäre komplett schützt: Du brauchst keine E-Mail-Adresse angeben, keine Wohnanschrift oder Handynummer. Nicht einmal deinen Namen”, erklärt eine Worldcoin-Mitarbeiterin gegenüber BTC-ECHO.

Und doch: Datenschutzbehörden ermitteln gegen das utopischen Krypto-Projekt – auch in Deutschland. Schließlich ist der Schlüssel zur komplett geschützten Privatsphäre die eigne Iris. Dieses Bitcoin-Lightning-Tool bringt Privatsphäre – ohne den Augapfel zu scannen.

So benutzt du eine Lightning-Wallet, um deine Privatsphäre zu schützen

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich