Zum Inhalt springen

Konkurrenz für Ledger und Co.? Hardware Wallet von 1inch auf der Zielgeraden

Bisher ging die Lagerung von Krypto bei 1inch nur digital. Das will der DeFi-Dienst nun mit einer eigenen Hardware Wallet ändern.

Daniel Hoppmann
Teilen
Logo von 1inch.

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Hardware Wallet befindet sich in der finalen Entwicklungsphase, sagt 1inch

Der DEX-Aggregator 1inch steht kurz vor dem Launch einer eigenen Hardware Wallet. Das gab die DeFi-Plattform in einer Presseerklärung bekannt. Die Wallet befinde sich in “in der finalen Phase der Entwicklung”, heißt es in der Mitteilung. Der endgültige Launch soll noch in diesem Jahr erfolgen. Ein unabhängiges Team arbeite mit dem Netzwerk zusammen.

Einen Namen für das Gerät gibt es bisher zwar noch nicht, dafür gab 1inch bereits einige technische Einblicke. So kommt die Hardware Wallet mit einem 2,7-Zoll-großen Display daher, ist vier Millimeter dick und soll lediglich 70 Gramm wiegen. Es soll vollständig “air-gapped” sein, weist also keine Verbindung zum Internet auf. Bedientasten oder Steckplätze für Kabelverbindungen fehlen ebenfalls. Stattdessen soll der Datenaustausch ausschließlich über QR-Codes oder sogenannte Near Field Communication (NFC) erfolgen. Bei letzteren hält der Nutzer das Gerät in die Nähe des Datensenders, um die Übertragung durchzuführen.

1inch vor neuer Konkurrenzsituation

1inch ist damit einer der ersten Dienstleister aus dem DeFi-Sektor, der eine eigene Hardware Wallet an den Start bringt. Nach dem FTX-Crash ist das Verlangen der Kunden nach Self-Custody-Lösungen groß. Bei mehreren Anbietern klingelten die Kassen. Der Launch könnte sich also langfristig als kluger Schachzug erweisen.

Mit dem Schritt tritt 1inch jedoch auch in direkte Konkurrenz zu Schwergewichten wie Trezor oder Ledger. Letzterer soll knapp 20 Prozent der globalen Krypto-Assets sichern. Ob sich der DeFi-Dienstleister hier wird behaupten können, bleibt abzuwarten.

Doch selbst einen Flop dürfte 1inch wohl verkraften. Als einer der größten DEX-Aggregatoren ermöglicht das Projekt Tradern den Zugriff auf die Liquidität verschiedener dezentraler Börsen, um Token auf einer einzigen Plattform zu tauschen.

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.