Innovation am russischen Quantum Center: Die erste quantengesicherte Blockchain

Quelle: © Herrndorff - Fotolia.com

Innovation am russischen Quantum Center: Die erste quantengesicherte Blockchain

Das russische Quantum Center hat die weltweit erste quantengesicherte Blockchain erschaffen und getestet. Die Forscher sagen, dass sie es geschafft haben, ein unzerstörbares, verteiltes Datenspeichersystem zu entwickeln, welches durch Quantenkryptographie-Methoden geschützt ist.

Alexej Fedorov, Forscher des russischen Quantum Centers, erklärte, dass Quantencomputer fast unbegrenzte Rechenleistung haben. Die Blockchain-Technologie, die wir heute verwenden, ist anfällig für Angriffe mittels Quantencomputern. Solche Computer können eine große Anzahl von Berechnungen auf einmal testen, dies ermöglicht es ihnen, elektronische Signaturen zu verfälschen, Transaktionen auf den Blockchains zu signieren und Änderungen vorzunehmen oder sogar anderen Teilnehmern Zugriff auf das Netzwerk zu gewähren. Um dieses Problem zu lösen, haben Fedorov und seine Kollegen eine eigene Version der Blockchain erstellt, die es ermöglicht, ein Quantenkryptographie- und Quanten-Datentransfersystem zu verwenden, um solche Datenbanken vor Angriffen zu schützen.

Berichten zufolge erzeugt diese Technologie spezielle Blöcke, die von Quantenschlüsseln, anstatt von traditionellen digitalen Signaturen, unterzeichnet werden. Diese Quantenschlüssel werden durch ein kombinierendes Quantenschlüssel-Verteilungsnetzwerk erzeugt, das die Privatsphäre des Schlüssels nach den Gesetzen der Physik garantiert.

Es erlaubt die Verwendung von Quantenkommunikationskanälen, um Daten über Transaktionen zu übermitteln, die gegenwärtig verarbeitet werden. Sobald alle Mitglieder des Netzwerks Informationen über den bevorstehenden Transfer erhalten haben, überprüfen sie die Zuverlässigkeit der Teilnehmer und entscheiden gemeinsam, ob es sich lohnt, diese in die Datenbank einzutragen. Um dies zu tun, vergleichen sie die erzielten Werte paarweise. Diese Methode schützt die Blockchain davor gehackt zu werden, da ein bedeutender Teil der Netzwerkteilnehmer angegriffen werden müsste.

Die quantengesicherte Blockchain wird getestet:

Die quantengesicherte Blockchain wurde bereits vom russischen Quantum Center in einer der größten russischen Banken – der Gazprombank – getestet. Sie schufen ein Dreipunkt-Quantennetz zwischen den Zweigen der Gazprombank in Moskau, um zu prüften ob ein Hacker falsche Transaktionen auf der quantensicheren Blockchain durchführen könnte. Laut Bericht sind alle Versuche, eine solche Transaktion der Datenbank hinzuzufügen, gescheitert.

Das Center arbeitet nun daran, auf andere russische und internationale Banken zu expandieren.

Alexei Fedorov und seine Kollegen kommentierten dies folgendermaßen:

„Nach den Prognosen der Experten werden bis Mitte 2020 rund 62 Milliarden US-Dollar in der Blockchain verzeichnet sein. Der Einfluss unserer Entwicklung kann das Marktvolumen deutlich erhöhen.“

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Blockchain

Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
Blockchain

Die nordkoreanische Dissidentengruppe Cheollima Civil Defense (kurz: CCD) geht mit einem Visum per ERC-721 Token in die Offensive.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Angesagt

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Anzeige
    ×