Anzeige

Security Token Exporo eröffnet Handelsplatz für tokenisierte Immobilien

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Teilen
Nahaufnahme eines Monopoly-Spielfelds

Quelle: Shutterstock

Jetzt anhören
BTC11,672.62 $ 3.18%

Die Exporo AG hat einen Blockchain-basierten Handelsplatz für digitale Immobilien-Anteile eröffnet. Die Plattform ermöglicht Exporo-Kunden ihre Bestand-Anteile zu verkaufen sowie Anteile an bereits finanzierten Objekten zu erstehen. Die Abwicklung erfolgt dabei über digital verbriefte Wertpapiere in Form von Security Token.

Viel Aufhebens hat Exporo um seine neue Plattform nicht gemacht. Keine Pressemitteilung, sondern ein Posting auf dem LinkedIn-Profil von Co-Founder Julian Oertzen verkündete Exporo die Eröffnung des Handelsplatzes für immobiliengebundene Security Token. Darin freut sich Oerzten über die (Kosten-)effiziente Emission von Wertpapieren, die der Einsatz der Blockchain-Technologie ermöglicht.

Kunden von Exporo haben fortan die Möglichkeit, auch ohne Wertpapier-Depot bei einer Bank in Immobilien zu investieren – und das bereits ab einem Euro. Umgekehrt können Anleger, die bereits in ein Objekt von Exporo investiert sind, ihre Anteile auf dem Handelsplatz „Exporo Bestand“ zum Kauf anbieten. Über den Verkaufspreis und die Anzahl der tokenisierten Anleihen können die Verkäufer selbst bestimmen.

Immobilien-Security-Token mit doppelter Renditechance

Die angebotenen Immobilen bei Exporo Bestand sind zur Hälfte von Exporo und zur anderen Hälfte durch ein Bankdarlehen finanziert. Die Tilgung des Darlehens erfolgt durch einen Teil der Mieteinnahmen, wobei letztere anteilig im Dreimontasrhythmus an die Investoren ausgeschüttet werden. Die Kombination aus der laufenden Ausschüttung der Mieteinnahmen bei gleichzeitiger Wertsteigerung der Immobilie, die mit der Tilgung des Bankendarlehens einhergeht, sollen Holder von Security Token der entsprechende Immobilie doppelt profitieren.


Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.

Im Vergleich zu klassischen Investitionen in Immobilien bietet die Verwendung von Security Token neben geringeren Emissionskosten beispielsweise die Aussicht auf schnell abrufbare Liquidität. So können die Anleger ihre Anleihen bezeihungsweise Security Token auch vor Ablauf der Anleihenlaufzeit jederzeit veräußern.

Zunächst erstellt Exporo für jedes Objekt einen Business-Plan mit einer Laufzeit von 10 Jahren. Nach Ablauf der Laufzeit gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Option: Exporo bietet die Immobilie zum Verkauf an eine unabhängige Drittpartei an. Die Token Holder erhalten in diesem Fall ihre Investitionssumme plus ihren Anteil an der Wertsteigerung des Objekts.

Das zweite Szenario bildet indessen die Neuauflage des Wertpapiers nach erfolgter Auszahlung der Rendite an die Anleger:

Die Immobilie kann auf Grundlage eines neu ermittelten Marktwertes erneut in ein Wertpapier mit handelbaren Anleihen umgewandelt werden. Der Vorteil bei dieser Option liegt […] unter anderem in der Einsparung der Kaufnebenkosten. Diese Einsparungen können über die laufende Ausschüttungsrendite der neuen Anleihe unmittelbar an die neuen Anleger übertragen werden.

erklärt Exporo den Investmentzyklus auf seiner Homepage.

Den Anlegerinnen und Anlegern wird dabei ein Mitspracherecht eingeräumt.

An die kleine Glocke gehängt

Dass Exporo die Verwendung der Blockchain-Technologie nicht an die große Glocke hängt, deutet auf eine Entwicklung hin, die sich bereits seit einigen Jahren abzeichnet. Der Blockchain „Hype“ weicht zusehends der Etablierung der Technologie in der Wirtschaft und im Finanzmarkt. Bedeutende Fortschritte gibt es dabei vor allem im Bereich der Tokenisierung von klassischen Wertpapieren. Security Token – sei es für Immobilen, Kunstwerke oder Unternehmensanteile – sind im Kommen.


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.