Blockchain Startup Bitfury hat ein weiteres Electronics Design Patent angemeldet

Alina Ley

von Alina Ley

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Alina Ley

Alina Ley ist seit März 2017 als Autorin bei BTC-ECHO tätig. Nach ihrem BWL-Studium (Bachelor) an der Universität Trier konnte sie berufliche Erfahrungen im Controlling und Business Development sammeln. Anschließend absolvierte sie ihr Masterstudium (Business Administration) in Köln. Im Rahmen ihrer Masterthesis („Erfolgsfaktoren von Kryptowährungen“) erlangte sie umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Krytowährungen und Blockchain-Technologie. Von besonderem Interesse sind die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sowie der gesellschaftliche Nutzen.

Teilen

Quelle: Patented Brand Identity License Product Copyright Concept via Shutterstock.com

BTC10,500.12 $ 0.88%

Das Blockchain-Startup Bitfury möchte ein Patent für sein Elektronik-Design einreichen und veröffentlichte bereits Dokumente in diesem Zusammenhang.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Sven Wagenknecht

Das US Patent and Trademark Office veröffentlicht den Antrag der Bitfury Groupe Limited, mit Sitz in Goergetown, Kentucky, “Layouts für Transmissionsgattern und die damit verbundenen Systeme und Techniken” am 27. Juli. Bitfury CTO Valery Nebesny wird darin als der alleinige Erfinder aufgeführt.

Das Patent selbst ist auf die Übertragungsgattern konzipiert, diese sind auch bekannt als analoge Switches, die es ermöglichen, dass elektronische Signale beim Durchlaufen eines bestimmten Punktes aktiviert werden. Laut der Veröffentlichung deckt die Anwendung das Layout-Design sowie die Methodik zur Erstellung des Layouts ab. Die Anwendung macht einen Verweis auf das Bitcoin-Mining, um mögliche Einsatzmöglichkeiten des Patents zu beschreiben. Bitfury gehört zu den weltweiten Entwicklern von Bitcoin Mining Chips. Etwa 6,6 % der transferierten Blöcke der letzten 24 Stunden wurden auf diese Weise gemined.

Ein weiteres Statement lautet:

“In einigen Ausführungsformen kann die beschriebene Multi-bit Übertragungsgatter möglicherweise in geeignete Geräte eingesetzt werden. Die Integration kann dabei in Mikroprozessoren, Flüssigkristall – Display (LCD) Panel, Light Emitting Diode (LED) Display Panel, TV, mobile elektronische Geräte (z. B. Laptop-Computer, Tablet PC, Smartphone, Handy, Smart-Watch, etc.), Computer (z.B. Server-Computer, Desktop-Computer, etc.), Bitcoin Mining Geräten usw. erfolgen.”

Öffentliche Aufzeichnungen zeigen, dass es sich um eine Follow-up-Anwendung eines Patents von Dezember handelt. Bis heute hat Bitfury bereits vier Patente.


BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany