BitMEX: Rekordvolumen bei Bitcoin Trades

Quelle: Candle stick graph chart of stock market investment trading via Shutterstock

BitMEX: Rekordvolumen bei Bitcoin Trades

Die Kryptobörse BitMEX, eine der weltweit größten Bitcoin-Handelsplattformen, hat eine historische Marke übertroffen. Erstmals lag das 24-Stunden-Volumen des Bitcoin-Handels bei mehr als einer Million Bitcoin – was bei der aktuellen Marktlage etwas über acht Milliarden US-Dollar entspricht. Allerdings handelt man bei BitMEX nicht direkt mit der Kryptowährung Bitcoin, sondern mit Derivaten.

Am Dienstag, den 24. Juli, war es endlich so weit: Zum ersten Mal in der Geschichte des Kryptohandels erreichte das innerhalb von 24 Stunden an einer einzelnen Börse gehandelte Volumen die Marke von einer Million Bitcoin. Dies geschah an der Kryptobörse BitMEX, zwischen 18:42 UTC des 23. Juli und derselben Uhrzeit des Folgetages. Mehr als acht Milliarden US-Dollar wurden dementsprechend in diesem Zeitraum über BitMEX umgesetzt.

Keine Bitcoin – Was handelt man auf BitMEX?

Wie auf dem Tweet zu erkennen ist, rechnet BitMEX das Trading-Volumen für Bitcoin jedoch nicht in BTC, sondern in XBT. Das liegt daran, dass BitMEX nicht direkt mit Bitcoin handelt, sondern mit Derivaten, die den Wert der Kryptowährung abbilden. Die Börse, die ihren offiziellen Sitz auf den Seychellen hat, bietet diese Derivate in unterschiedlichen Formen an, darunter auch verschiedene Modelle der Befristung von Verträgen.

In der Krypto-Community gibt es unterschiedliche Auffassungen darüber, ob BitMEX als regulärer Kryptohandelsplatz zu betrachten ist. So wird BitMEX von verschiedenen Seiten als weltweit größte Kryptobörse gelistet, da das gehandelte Gesamtvolumen der Bitcoin-Abbildung das aller anderen übersteigt. Gemäß der offiziellen Deutung von Coinmarketcap stellt BitMEX jedoch keine Kryptobörse dar, weil dort keine tatsächlichen Kryptowährungen gehandelt werden. Daher hat man dort das Volumen von BitMEX ausgeklammert und führt Binance als größte Börse.

Futures und Derivate, aber weiterhin keine ETFs

Der Bitcoin hält sich derweil stabil bei knapp unter 8.000 US-Dollar, nachdem er diese Marke im Laufe der Woche durchbrechen konnte. Der gesamte Kryptomarkt befindet sich weiter in einem leichten Aufschwung.

Neben dem Modell von BitMEX, Derivate der größten Kryptowährung Bitcoin zu kaufen, gibt es seit dem letzten Jahr auch die Option Bitcoin-Futures an der Chicagoer Börse. Auf einen Exchange Traded Fund hingegen müssen Investoren jedoch weiterhin warten. So wurde ein Vorschlag der Winklevoss-Brüder für einen Bitcoin-ETF erneut vonseiten der SEC abgelehnt. Vor allem institutionelle und traditionelle Anleger müssen sich also weiter gedulden.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.

    Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
    Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
    Bitcoin

    Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

    Angesagt

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW17 – Bitcoin schlägt sich wacker!
    Kursanalyse

    Neues Jahreshoch bei Bitcoin. Ethereum und Ripple können dem nichts abgewinnen.

    Geldwäsche: Regulierung von Kryptowährungen schreitet voran
    Blockchain

    Chainalysis erweitert seine Mechanismen, um die Transparenz im Umfeld von Kryptowährungen zu erhöhen.

    Security Token veranlassen BaFin zum „Paradigmenwechsel“
    Regulierung

    Die Tokenisierung von Vermögensanlagen sorgt für eine zunehmende Verschmelzung von traditionellen und  Krypto-Finanzinstrumenten.

    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Politik

    Die amerikanische Wallet-Betreiber AirTM hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Unter dem Titel „Airdrop Venezuela“ sammelt die Organisation eine Million US-Dollar für Venezuela.