BitMEX: Rekordvolumen bei Bitcoin Trades

Quelle: Candle stick graph chart of stock market investment trading via Shutterstock

BitMEX: Rekordvolumen bei Bitcoin Trades

Die Kryptobörse BitMEX, eine der weltweit größten Bitcoin-Handelsplattformen, hat eine historische Marke übertroffen. Erstmals lag das 24-Stunden-Volumen des Bitcoin-Handels bei mehr als einer Million Bitcoin – was bei der aktuellen Marktlage etwas über acht Milliarden US-Dollar entspricht. Allerdings handelt man bei BitMEX nicht direkt mit der Kryptowährung Bitcoin, sondern mit Derivaten.

Am Dienstag, den 24. Juli, war es endlich so weit: Zum ersten Mal in der Geschichte des Kryptohandels erreichte das innerhalb von 24 Stunden an einer einzelnen Börse gehandelte Volumen die Marke von einer Million Bitcoin. Dies geschah an der Kryptobörse BitMEX, zwischen 18:42 UTC des 23. Juli und derselben Uhrzeit des Folgetages. Mehr als acht Milliarden US-Dollar wurden dementsprechend in diesem Zeitraum über BitMEX umgesetzt.

Keine Bitcoin – Was handelt man auf BitMEX?

Wie auf dem Tweet zu erkennen ist, rechnet BitMEX das Trading-Volumen für Bitcoin jedoch nicht in BTC, sondern in XBT. Das liegt daran, dass BitMEX nicht direkt mit Bitcoin handelt, sondern mit Derivaten, die den Wert der Kryptowährung abbilden. Die Börse, die ihren offiziellen Sitz auf den Seychellen hat, bietet diese Derivate in unterschiedlichen Formen an, darunter auch verschiedene Modelle der Befristung von Verträgen.

In der Krypto-Community gibt es unterschiedliche Auffassungen darüber, ob BitMEX als regulärer Kryptohandelsplatz zu betrachten ist. So wird BitMEX von verschiedenen Seiten als weltweit größte Kryptobörse gelistet, da das gehandelte Gesamtvolumen der Bitcoin-Abbildung das aller anderen übersteigt. Gemäß der offiziellen Deutung von Coinmarketcap stellt BitMEX jedoch keine Kryptobörse dar, weil dort keine tatsächlichen Kryptowährungen gehandelt werden. Daher hat man dort das Volumen von BitMEX ausgeklammert und führt Binance als größte Börse.

Lies auch:  BitMEX schließt Québec und die USA von Services aus

Futures und Derivate, aber weiterhin keine ETFs

Der Bitcoin hält sich derweil stabil bei knapp unter 8.000 US-Dollar, nachdem er diese Marke im Laufe der Woche durchbrechen konnte. Der gesamte Kryptomarkt befindet sich weiter in einem leichten Aufschwung.

Neben dem Modell von BitMEX, Derivate der größten Kryptowährung Bitcoin zu kaufen, gibt es seit dem letzten Jahr auch die Option Bitcoin-Futures an der Chicagoer Börse. Auf einen Exchange Traded Fund hingegen müssen Investoren jedoch weiterhin warten. So wurde ein Vorschlag der Winklevoss-Brüder für einen Bitcoin-ETF erneut vonseiten der SEC abgelehnt. Vor allem institutionelle und traditionelle Anleger müssen sich also weiter gedulden.

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Bitcoin

Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Angesagt

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    ×
    Anzeige