O Canada Bitcoin ETF feiert Premiere: Investoren schlagen zu

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Bitcoin ETF

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC50,514.00 $ 1.49%

In Kanada ist die Generalprobe eines Bitcoin ETF bravourös über die Börsenbühne gegangen. Das dürfte auch dem Nachbar nicht entgangen sein.

Bereits am ersten Handelstag verzeichnet der an der Toronto Stock Exchange gelistete Purpose Bitcoin ETF ein rekordverdächtiges Volumen. Wie Bloomberg berichtet, belief sich das Handelsvolumen auf 165 Millionen US-Dollar. Allein in der ersten Handelsstunde lag das Volumen bei 80 Millionen US-Dollar.

Erster Bitcoin ETF auf nordamerikanischen Boden


Viele US-Anleger warten weiterhin vergebens auf einen börsengehandelten Bitcoin Fonds. Bislang hat die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) jeden Antrag auf Zulassung blockiert. Entsprechende Anträge von Bitwise und Wilshire Phoenix stießen bei den Regulatoren in der Vergangenheit auf Granit. Die SEC hat ihre ablehnende Haltung stets mit Marktmanipulationsbedenken begründet.

Da das Krypto-Marktumfeld in den vergangenen Jahren aber sicherer geworden ist und immer mehr institutionelle Investoren nach geeigneten Anlagevehikeln suchen, häufen sich die Anträge zurzeit. Mit VanEck, Valkyrie Digital Assets und der New York Digital Investment Group (NYDIG) haben gleich drei Investmentgesellschaften in jüngster Zeit Interesse an einer ETF-Zulassung bekundet.

Die SEC dürfte daher mit Argusaugen auf die Bitcoin-ETF-Premiere in Kanada blicken. Und diese verlief bereits am ersten Handelstag überaus vielversprechend. Mit einem Gesamtvolumen von 165 Millionen US-Dollar stieß der an der Toronto Stock Exchange (TSX) gehandelte Bitcoin Fonds bereits am ersten Handelstag auf eine breite Nachfrage. Der Purpose Bitcoin ETF ist unter den Tickersymbolen TSX:BTCC.B für kanadische Dollar und TSX:BTCC.U für US-Dollar gelistet und investiert in physisch gedeckte Bitcoin. Die Verwaltungsgebühr liegt bei einer Laufzeit von einem Jahr bei einem Prozent.

kryptokompass

BTC-ECHO Magazin (3/2021): Das Smart Money kommt!

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• 5 Ethereum Konkurrenten, die man im Auge behalten sollte
• The Graph: Das Google der Blockchain?
• Vorreiter Tesla: Bringt Elon Musk Bitcoin in den Mainstream?
• Exklusiv-Interview: Johannes Schmitt (Kraken Exchange)
• Bitcoin Marktanalyse von Profi-Trader Robert Rother


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


In einer Pressemitteilung erklärt Som Seif, Gründer und CEO von Purpose:

Wir glauben, dass Bitcoin als erster und größter Vermögenswert im aufstrebenden Kryptowährungsökosystem bereit ist, seinen Wachstumskurs und seine Akzeptanz als alternativer Vermögenswert fortzusetzen, was die Investitionsmöglichkeit, die er darstellt, weiter zementiert.

Polkadot ETP läuft an

Doch nicht nur Bitcoin zieht die Aufmerksamkeit großer Vermögensverwalter auf sich. Auch der Bereich dezentraler Finanzen (DeFi) gerät zusehends in den Blickpunkt institutioneller Investoren.

So berichtet Coindesk, dass bereits Größen wie Goldman Sachs, ICAP, JPMorgan, und UBS Anteile vom Polkadot ETP erworben haben. UBS habe demnach 2.770 Aktien gekauft, JPMorgan 500 Aktien, ICAP 1.000 Aktien und die Bank of America’s Merrill Lynch bereits 2.200 Aktien erstanden. Der Polkadot ETP wurde Anfang Februar von 21Shares an der Schweizer Börse gelistet.

Dass Branchengrößen in den Polkadot ETP einsteigen, zeigt die zunehmende DeFi-Akzeptanz institutioneller Investoren. Der noch junge Markt deutet seit 2020 sein immenses Wachstumspotenzial an. Polkadot ist dabei eines der vielversprechendsten DeFi-Vorzeigeprojekte. Mit einer Marktkapitalisierung von über 31 Milliarden US-Dollar ist der erst wenige Monate alte Coin bereits die fünftgrößte Kryptowährung.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY