Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings

Quelle: Shutterstock

Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings

Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

In ihrem Forum hat die Bitcoin-Börse Binance konkret dargelegt, welche Schritte ein Emittent von Krypto-Token erfüllen muss. Dabei verlangen die Krypto-Börsianer vor allem Transparenz und wollen diese auch selbst leben und darstellen. Die Idee ist es, ein Regelwerk zu schaffen, nach dem sich die Community richten kann, um zu prüfen, ob ein neuer Token in die Binance DEX aufgenommen werden soll. Ziel ist es, zehnmal mehr Coins in der Binance DEX zu listen als bisher. Weiter erhoffen sich die Betreiber der Börse den sogenannten Plattformeffekt, also mehr Aufmerksamkeit für die einzelnen Projekte zu generieren.

Grob kann man vier Schritte bis zur Aufnahme in die Binance DEX definieren. Zunächst müssen Emittenten einen neuen Token der Community vorgeschlagen, im zweiten Schritt müssen die Herausgeber eine Einzahlung der Coins tätigen, gefolgt von der Abstimmung der Binance-Community. Am Ende des Prozesses steht das Listing der neuen Krypto-Coins.

W-Fragen und mehr

Im Grunde handelt es sich bei den neuen Richtlinien um eine Erweiterung der klassischen W-Fragen. Aber auch die Sicherheit der Einlagen ist der Exchange wichtig. Die Aufbewahrung der Token, die eingesetzten Technologien und Code-Repositories fragt Binance ab.

Binance will den Austausch der Entwickler fördern und fordert die Macher der Token aktiv auf, die Fragen der Community zu beantworten. Das Unternehmen scheint hier lösungsorientiert zu arbeiten. Die Entwickler neuer Projekte fordert die Börse explizit auf, Probleme zu analysieren und gegebenenfalls aus einer Ablehnung neue Kraft zu schöpfen.

Vor etwa einem Monat hat die Bitcoin-Börse seine Blockchain-Technik auf eine Eigenentwicklung umgestellt. Weg von der Ethereum Blockchain, hin zur Binance Chain. Ziel war es, flexibler auf neue Anforderungen reagieren zu können. Binance will wachsen und seine Community dabei einbinden.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
Kolumne

Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
Blockchain

Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen.

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Angesagt

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    AT&T-Kunden können Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen
    Bitcoin

    Kunden des Telekommunikationsanbieters AT&T können ihre Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: