Bakkt-Ankündigung zu Bitcoin Futures katapultiert Bitcoin-Kurs in die Höhe

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,054.09 $ -0.74%

Der Bitcoin-Kurs und der gesamte Krypto-Markt schießen nach der Bekanntgabe, dass die Krypto-Futures-Börse Bakkt voraussichtlich im Juli Bitcoin Futures herausgeben wird, in die Höhe. Nach langem Hin und Her scheint sich Bakkt langsam auf der Zielgeraden zu befinden.

Der Bitcoin-Kurs markiert mit aktuell rund 7.700 US-Dollar ein neues Jahreshoch. Auch die Marktdominanz von rund 60 Prozent ist so hoch wie schon seit dem Dezember 2017 nicht mehr. Neben vielen positiven Nachrichten, die wir bereits ausführlich analysiert haben, treibt aktuell die Erwartung an die Bitcoin Futures von der Börse Bakkt die Kurse gen Norden.

So wurde heute in einem Medium-Post von Kelly Loeffler, CEO von Bakkt, bekanntgegeben, dass man einen Handelsstart im Juli erwarte. Loeffler suggeriert damit, dass die Zusammenarbeit mit der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) endlich Früchte getragen hat. Schließlich befinden sich die Bitcoin Futures schon seit mehreren Monaten in der Antragsstellung. Auf ein finales Startdatum möchte sie sich dennoch nicht einlassen.

Dank Bakkt: Bitcoin Futures auf einem neuen Level

Die Futures-Börse Bakkt ist eine Initiative der großen Intercontinental Exchange, einem Schwergewicht im Handel mit Optionen und Futures. Unter diesem Dach sollen zwei physisch besicherte Bitcoin Futures zum Handel angeboten werden. Die Futures wird es in zwei unterschiedlichen Ausgestaltungsformen geben. Eine Version mit täglichem Settlement und eine auf Monatsbasis.

Durch die beiden Produkte wird ein neues Qualitätslevel an Krypto-Finanzmarktprodukten geboten, die nicht nur durch hohe regulatorische Standards überzeugen können, sondern auch einen liquiden Handel versprechen. Entsprechend wird die Nachricht im bereits sehr bullish gestimmten Markt positiv aufgenommen.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany
×

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.