Casper Network (CSPR)

Was ist das Casper Network (CSPR) und was hat es mit dem CSPR Token auf sich?

Was ist das Casper Network (CSPR)?

Casper Network zählt zu den Enterprise-Blockchains. Das bedeutet: Es ist darauf ausgerichtet, für Unternehmen eingesetzt zu werden. Ziel des Projektes ist es, die Blockchain-Adoption auf globaler Ebene voranzutreiben. Das Casper Network verwendet den Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, bei dem die Validierung von Blöcken von den Stakeholdern abhängt. Je mehr Coins ein Teilnehmer als Einsatz hält, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er zum Validieren ausgewählt wird.

Laut eigenen Angaben handelt es sich hier um eine Turing-Vollständige Smart-Contract-Plattform, die neben Proof of Stake auf den WebAssembly-Standard setzt.

Das Team hinter dem Protokoll (Casper Labs) legt Wert darauf, die Plattform stetig weiterzuentwickeln. So soll sie den wachsenden und sich ändernden Ansprüchen der Nutzer gerecht werden. In diesem Zusammenhang bietet das Casper Network auch Support für Organisationen an, die das Netzwerk im Unternehmenskontext nutzen. Schließlich hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, das Blockchain-Trilemma von Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung zu lösen.

Der CSPR Token

Der CSPR Token dient im Netzwerk unter anderem zur Absicherung im Rahmen des Proof-of-Stake-Konsensmechanismus. Zu Beginn des Projektes wurden im Rahmen eines Initial Coin Offerings (ICO) insgesamt 400 Millionen CSPR Token ausgeschüttet und an Investoren verkauft. Weitere 183 Millionen Token hat man an Börsen herausgegeben, um Liquidität bereitzustellen.

Wo kann ich CSPR kaufen?

CSPR findest du im Angebot der meisten Krypto-Börsen und -Broker. Eine Übersicht darüber, welche die besten Anbieter sind, um CSPR zu kaufen, findest du in unserem Broker- und Börsen-Vergleich.

Häufige Fragen (FAQ)