Wallstreetbets: Hat dezentrale Investmentpower eine Zukunft?

Video
Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Teilen

Die Reddit-Gruppe Wallstreetbets hat zumindest vorerst ihren Zenit überschritten. Die Kurse von Gamestop, Blackberry und Co. befinden sich auf dem Weg der Normalisierung, ergo stark gen Süden. Was dezentrale Investmentpower bewirken kann und warum mit schwerwiegenden Konsequenzen für die Krypto-Ökonomie zu rechnen ist.


TIMESTAMPS

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


  • 00:00 Intro
  • 00:29 1:0 für das Kollektiv
  • 01:31 Dogecoin-Kursexplosion als Sinnbild für Macht
  • 03:32 Robinhood spielt DeFi in die Hände
  • 06:05 Wallstreetbets nur ein vorrübergehendes Symptom?
  • 08:12 Instis geben den Ton an
  • 09:58 Retourkutsche für Krypto
  • 11:33 Vermeintlicher Verbraucherschutz
Teilen
Teilen