Anzeige
UBS-Präsident Axel Weber: Bald Digitalwährungen von Notenbanken?

Quelle: UBS via Shutterstock

UBS-Präsident Axel Weber: Bald Digitalwährungen von Notenbanken?

Der frühere Bundesbank-Präsident und jetziger Präsident der Schweizer Großbank UBS, Axel Weber, hat sich am Mittwoch bei einer Veranstaltung in Zürich zu Wort gemeldet und über digitale Währungen gesprochen.

Der frühere Präsident der Bundesbank äußert seine Hoffnung, dass die Distributed-Ledger-Technologie gepaart mit künstlicher Intelligenz das Bankengeschäft und die Bankenarbeitsplätze revolutionieren. Dies sagte er bei seinem Referat am Mittwoch am Jahrestreffen des „Swiss Finance Institut“ in Zürich, wie das Schweizer Boulevardmagazin Blick berichtet.

Wenn es nach Axel Weber geht, könnte es sehr bald zur ersten Kryptowährung kommen, die durch eine Zentralbank herausgegeben wird. „Ich denke die erste digitale Währung wird aus Asien kommen.“ Die Art der Aufbewahrung von Daten auf der Blockchain schaffe eine sehr hohe Transparenz, heißt es weiter. Die UBS setze dabei jedoch nicht auf öffentliche Blockchains – wie es etwa bei Bitcoin der Fall ist –, sondern auf private Blockchains, die nur für ausgewählte Nutzer zugänglich sein sollen.

Die Kryptowährung Bitcoin, die erste und ursprüngliche Anwendung der von Weber gerühmten Blockchain-Technologie, sieht Weber selbst jedoch kritisch. „Ich werde oft gefragt, wieso ich Bitcoin gegenüber so skeptisch bin. Das kommt wahrscheinlich von meinem Hintergrund als Notenbanker“, erklärte er dazu.

Eine Währung müsse verschiedene Funktionen erfüllen, führt er weiter aus. Sie müsse auf der einen Seite allgemein akzeptiert sein und als Wertaufbewahrung dienen, auf der anderen Seite müsse sie als Zahlungsmittel sowie für Transaktionen verwendet werden können. Der Bitcoin, so Weber, sei „nur eine Transaktionswährung“.

Eine von UBS und IBM gestartete Blockchain-Initiative hatte erst jüngst Schlagzeilen gemacht, als sich neben der Commerzbank auch die Bank of Montreal, die CaixaBank und die Erste Group dem Projekt angeschlossen hatten.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Anzeige

Ähnliche Artikel

Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Blockchain

Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
Blockchain

Die nordkoreanische Dissidentengruppe Cheollima Civil Defense (kurz: CCD) geht mit einem Visum per ERC-721 Token in die Offensive.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Angesagt

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    Anzeige
    ×