Spanische BBVA Bank stellt Darlehen über die Blockchain aus

Quelle: The BBVA City is a complex of seven buildings that houses the new headquarters of the Spanish banking entity. The main building stands at the center of the complex via Shutterstock

Spanische BBVA Bank stellt Darlehen über die Blockchain aus

Die spanische Großbank Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) ist die erste international agierende Bank, die die Blockchain nutzt, um ein Darlehen auszugeben. Bereits in der Vergangenheit hatte sich die Bank der Technologie gegenüber aufgeschlossen gezeigt. Für die Branche könnte sie so zum Vorreiter werden.

Laut einem Bericht der Financial Times hat die Bank BBVA erstmals ein Darlehen ausgegeben, das komplett über die Blockchain abgewickelt wurde. Laut eigenen Angaben führte die Bank den gesamten Prozess auf einem Distributed Ledger aus, der beiden Parteien zugänglich ist. Dies beinhaltet die anfänglichen Verhandlungen der Bedingungen und die abschließende Vereinbarung.

Durch die Blockchain-Anwendung hat sich die Aushandlung des Darlehens erheblich beschleunigt – von „Tagen auf Stunden.“ Entsprechend zufrieden zeigte sich Carlos Torres Vila, der CEO der Bank. So plane BBVA zahlreiche weitere Transaktionen auf diese Weise. Zur verstärkten Anwendung der Blockchain im Bankensektor sagt er:

„Die Blockchain bietet bei Darlehen in Bezug auf Effizienz, Transparenz und Sicherheit klare Vorteile für alle Seiten. Es ist ein weiteres starkes Beispiel dafür, wie disruptive Technologie genutzt werden kann, um Finanzdienstleistungen zu verbessern. Das ist für unsere Strategie von zentraler Bedeutung.“

BBVA: Vorreiter in der Blockchain-Technologie

Die BBVA bleibt sich damit treu und verfolgt weiter den Weg der Blockchain-Implementierung. Im letzten Jahr hatte sie gemeinsam mit der Plattform Waves erfolgreich einen digitalen Datentransfer zwischen Europa und Lateinamerika durchgeführt. Dabei ermöglichten sie eine papierlose Handelstransaktion zwischen Spanien und Mexiko, die den gesamten Prozess von sieben Tagen auf weniger als drei Stunden verkürzte.

BBVA ist nach der Banco Santander die zweitgrößte Bank in Spanien. Zudem ist die Bank ein wichtiger Akteur in Lateinamerika, wo sie zu den größten Banken zählt. Gerade im Hinblick auf die Bemühungen grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs oder Vertragsabschlüssen über verschiedene Kontinente und Zeitzonen hinweg bietet die Blockchain also Lösungen an, die für internationale Großbanken eine enorme Verbesserung darstellen.

Lies auch:  EU-Kommission: Europa soll Blockchain-Avantgarde bleiben

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
Blockchain

Südkorea hat ein weiteres vielversprechendes Blockchain-Projekt vorzuweisen. Die Verwaltung des Seouler Stadtteils Yeongdeungpo hat damit begonnen, öffentliche Aufträge mithilfe der Blockchain-Technologie auszuschreiben.

IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
Blockchain

Die Adaption der Blockchain-Technologie schreitet unaufhörlich voran. Auch in der Autoindustrie scheint sie inzwischen angekommen zu sein.

USA: Vermont sucht Expertise für Blockchain-Pilotprojekt
USA: Vermont sucht Expertise für Blockchain-Pilotprojekt
Blockchain

Der US-Bundesstaat Vermont will ein Pilotprojekt starten, das den Nutzen der Blockchain-Technologie für Eigenversicherer ausloten soll.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
    Südkorea: Bezirksverwaltung in Seoul benutzt Blockchain für öffentliche Ausschreibungen
    Blockchain

    Südkorea hat ein weiteres vielversprechendes Blockchain-Projekt vorzuweisen. Die Verwaltung des Seouler Stadtteils Yeongdeungpo hat damit begonnen, öffentliche Aufträge mithilfe der Blockchain-Technologie auszuschreiben.

    IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
    IBM und Ford starten Pilotprojekt für Kobalt-Supply-Chain
    Blockchain

    Die Adaption der Blockchain-Technologie schreitet unaufhörlich voran. Auch in der Autoindustrie scheint sie inzwischen angekommen zu sein.

    Dänische Steuerbehörde ermittelt gegen Krypto-Investoren
    Dänische Steuerbehörde ermittelt gegen Krypto-Investoren
    Politik

    Dänemark nimmt Krypto-Investoren unter die Lupe. Nachdem bekannt wurde, dass sich dänische Staatsbürger in Finnland an steuerlich relevanten Geschäften mit Kryptowährungen beteiligten, stehen nun mögliche Verstöße gegen das dänische Steuerrecht im Raum.

    Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
    Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen
    Altcoins

    Brave, die Firma hinter dem gleichnamigen Browser mit Privacy-Fokus, hat ein neues Feature vorgestellt.

    Angesagt

    Wechselkurs von Petro zu Bolívar auf 1:36.000 angehoben – Inflation hat Venezuela fest im Griff
    Politik

    Nicolás Maduro hebt den Wechselkurs von Bolívar zu Petro auf ein Verhältnis von 1:36.000 an.

    Neues aus dem Hause BAKKT: Kauf von Vermögenswerten erfolgreich
    Bitcoin

    BAKKT-CEO Kelly Loeffler rückt auf Medium mit den neuesten Entwicklungen rund um die ersten physischen Bitcoin Futures heraus.

    USA: Vermont sucht Expertise für Blockchain-Pilotprojekt
    Blockchain

    Der US-Bundesstaat Vermont will ein Pilotprojekt starten, das den Nutzen der Blockchain-Technologie für Eigenversicherer ausloten soll.

    Ethereum: Constantinople Hard Fork wegen Sicherheitslücken abgesagt
    Altcoins

    Das Ethereum-Entwicklerteam hat die lang erwartete Hard Fork Constantinople abgesagt.