Security Token Offering Silicon Valley Coin fördert die Big Techs der Zukunft

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen
Silicon Valley Coin fördert die Big Techs der Zukunft

Quelle: Shutterstock

BTC9,236.27 $ 0.97%

Das Silicon Valley ist die Geburtsstätte gigantischer Technologieunternehmen à la Apple, Facebook und Google. Um den neuen Big Techs von morgen auf die Beine zu helfen, hat Andra Capital den Silicon Valley Coin entwickelt, mit dem Anleger in aufblühende Start-ups investieren können.

Das Silicon Valley ist die Wiege hipper Start-ups, die ihre technologischen Innovationen von Kalifornien aus über die Welt säen. Ein Investment in der Entwicklungsphase aufblühender Unternehmen kann sich zu einem späteren Zeitpunkt auszahlen. Diesen Hebel setzt Andra Capital mit dem eigens entwickelten Silicon Valley Coin (SVC) an.

Silicon Valley Coin für aufblühende Start-ups

Die in San Francisco ansässige Risikokapitalgesellschaft Andra Capital hat am 22. Januar die Ausgabe eines Silicon Valley Coins (SVC) über einen Security Token Offering (STO) in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Der Fonds von Andra Capital hat bereits 500 Millionen US-Dollar eingebracht. Anleger, die in den Fonds investieren, erhalten den lockchainbasierten Silicon Valley Coin. Der Coin soll folglich Investoren den Zugang zu wachstumsstarken Anlagen im Silicon Valley ermöglichen.

Der Fonds fungiert als „Late-Stage-Investitionsstrategie“, heißt es von Andra. Über den Fonds sollen sich vielversprechende Technologieunternehmen im Spätstadium finanzieren lassen. Um einen Teil vom Kuchen zu erhalten, müssen die Unternehmen jedoch einige Investitionskriterien erfüllen. Das Unternehmen muss folglich einen Wert von 500 Millionen US-Dollar oder höher haben und innovative Ansätze verfolgen, die einen Erfolg wahrscheinlich machen. Zudem sollte sich das Unternehmen durch „visionäres Management“ auszeichnen.

Sam Raman, Leiter der Abteilung für strategische Partnerschaften bei Andra Capital, teilte mit:

Die TokenSoft-Plattform bietet qualifizierten Privatanlegern die Technologie, um sich an wünschenswerten, in der Spätphase befindlichen, vor dem Börsengang stehenden Technologieunternehmen zu beteiligen, und wir haben uns mit den besten Anbietern zusammengetan, darunter die Tezos Foundation, die ihre Erfahrung mit digitalen Wertpapieren für das Silicon-Valley-Coin-Angebot zur Verfügung stellt.

Der SVC wird über die Emissionsplattform von TokenSoft vertrieben und ist auf der Tezos Blockchain implementiert. Andra wird im Sommer ein öffentliches Angebot der Token durchführen, heißt es von Unternehmensseite.

Das Angebot richtet sich aber nur an professionelle Investoren. In den Vereinigten Staaten werden folglich nur zugelassene Investoren oder solche mit einem Vermögen von einer Million US-Dollar teilnehmen können. Außerhalb des amerikanischen Terrains können Investoren zudem die Token je nach geltenden Bestimmungen in ihren Ländern erwerben.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany
×

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.