Schweizer Gemeinde akzeptiert Steuerzahlungen in Bitcoin

Quelle: Schweiz via Shutterstock

Schweizer Gemeinde akzeptiert Steuerzahlungen in Bitcoin

Laut lokalen Medien hat die Schweizer Gemeinde Chiasso kürzlich beschlossen, Steuerentrichtungen in Bitcoin anzunehmen.

Offenbar handelten ortsansässige Blockchain-Vertreter dieses Modell aus, das zum Beginn des nächsten Jahres in Kraft tritt. Nichtsdestotrotz hat das neue Modell Begrenzungen, denn der in Bitcoin gezahlte Steuerbetrag darf nicht höher als 250 Schweizer Franken sein, was etwa 265 US-Dollar entspricht.

Der Bürgermeister von Chiasso, Bruno Arrigoni, bezeichnete die Stadt als “international anerkannten Mittelpunkt des technologischen und wirtschaftlichen Wachstums sowohl für die Schweiz als auch für den Kanton.”

Das bisherige Blockchain-Zentrum Zug darf wohl ernsfthafte Konkurenz erwarten, denn Chiasso hat innerhalb der letzten drei Monate acht neue Start-up-Gründungen verzeichnet und sich bereits den Spitznamen “CryptoPolis“ verdient.

Zug, auch bekannt als das schweizerische “Cryptovalley“, hatte bereits 2016 angekündigt, dass die Bürger ihre Steuerabgaben bald in einer digitalen Währung zahlen dürften. Konkrete Schritte, um eine digitale Steuerzahlung zu verwirklichen, hat die Stadt bisher allerdings nicht gemacht.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Angesagt

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.

    Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
    Bitcoin

    Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW17 – Bitcoin schlägt sich wacker!
    Kursanalyse

    Neues Jahreshoch bei Bitcoin. Ethereum und Ripple können dem nichts abgewinnen.