Schweizer Bank bietet regulierte Bitcoin-Verwahrung für Institutionelle an

Quelle: Shutterstock

Schweizer Bank bietet regulierte Bitcoin-Verwahrung für Institutionelle an

Die schweizerische Vontobel Bank bietet ab sofort Custody-Lösungen für digitale Assets wie Bitcoin an. Der „Digital Asset Vault“ soll der wachsenden Nachfrage von Vermögensverwaltern und Banken Rechnungen tragen. 

Die sichere Verwahrung von digitalen Assets ist eine Aufgabe, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wer den Zugang zu seiner Bitcoin Wallet verliert, muss auch zu den „darin“ hinterlegten Funds Adieu sagen. Dazu kommt, dass die Aufbewahrung von Bitcoin & Co. ein gewisses Grundmaß an technischem Verständnis erfordert. Darüber hinaus schreckt das regulatorische Nebelfeld, in dem viele den Krypto-Markt noch sehen, viele institutionelle Investoren vor dem Eintritt in den Krypto-Raum ab. Dabei liegt es im Interesse von Asset Managern und Vermögensverwaltern, ihren Kunden auch Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der digitalen Assets anbieten zu können.

Krypto-Custody trifft auf traditionelles Banking

Einen Hemmschuh dafür bildete bislang die rechtlich abgesicherte Verwahrung von digitalen Assets, wie man sie von traditionellen Wertanlagen kennt. Die Vontobel Bank hat in der Schweiz nun eine Custody-Lösung geschaffen, die das Beste aus beiden Welten vereint. Der „Digital Asset Vault“ soll laut Vontobel die „bestehende Lücke zwischen den bisherigen [sic] und digitalen Vermögenswerten“ schließen. Das gab die Bank am 14. Januar in einer Pressemitteilung bekannt.

„Der Digital Asset Vault ist eine logische Weiterentwicklung, die unser Angebot im Bereich digitale Vermögenswerte ausbaut. Durch die Eingliederung der digitalen Vermögenswerte in unsere eigene Bankinfrastruktur sind wir zudem der erste Anbieter, der die hohen Anforderungen von Finanzintermediären und deren Regulatoren bereits erfüllen kann“,

brüstet sich Roger Studer von der Vontobel Bank.

Ferner wirbt die Vontobel Bank mit dem Vault als „Alternative zur bisherigen persönlichen Registrierung und Verwahrung bei Anbietern von digitalen Vermögenswerten. Das Halten von Private Keys entfällt“. Zudem sollen Aufträge über Kauf und Verkauf von Kryptowährungen über eine eigene Bank abgewickelt werden können.

Wer seine Kryptowährungen einfach nur bombensicher verwahren möchte, für den bietet die Konkurrenz „Swiss Crypto Vault“ die Möglichkeit, seine Ether, Bitcoin & Co. buchstäblich einbunkern zu lassen.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
Altcoins

TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.

    Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
    Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
    Bitcoin

    Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

    Angesagt

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW17 – Bitcoin schlägt sich wacker!
    Kursanalyse

    Neues Jahreshoch bei Bitcoin. Ethereum und Ripple können dem nichts abgewinnen.

    Geldwäsche: Regulierung von Kryptowährungen schreitet voran
    Blockchain

    Chainalysis erweitert seine Mechanismen, um die Transparenz im Umfeld von Kryptowährungen zu erhöhen.

    Security Token veranlassen BaFin zum „Paradigmenwechsel“
    Regulierung

    Die Tokenisierung von Vermögensanlagen sorgt für eine zunehmende Verschmelzung von traditionellen und  Krypto-Finanzinstrumenten.

    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Politik

    Die amerikanische Wallet-Betreiber AirTM hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Unter dem Titel „Airdrop Venezuela“ sammelt die Organisation eine Million US-Dollar für Venezuela.