Schwedens Zentralbank erwägt digitale Währung

Quelle: The Flag of Sweden von Per Bjarne via flickr (CC)

Schwedens Zentralbank erwägt digitale Währung

Die Zentralbank Schwedens untersucht zur Zeit verschiedene Möglichkeiten, wie sie eine digitale Währung emittieren kann und wie dies technologisch umgesetzt werden kann.

Wie in der Financial Times berichtet, möchte die Riksbank damit auf den Trend der abnehmenden Bargeldnutzung eingehen. Laut dem Bericht ist die Bargeldzirkulation seit 2009 um 40 % zurückgegangen.

Die Zentralbankdirektoren, Cecilia Skingsley, äußerte, dass die Bank im Moment dabei ist die Vor- und Nachteile verschiedener Technologien abzuwägen. Entsprechend drängt sich die Blockchain-Technologie auf, auch wenn Skingsley sich nicht konkret dazu äußerte.

“Wir müssen unsere Hausaufgaben machen, da es nicht sein darf, dass der öffentliche Sektor außen vor bleibt, wenn sich der Privatsektor immer weiter vom Zentralbankgeld entfernt.”

Skingsley betonte, dass die Einführung einer digitalen Währung durchaus auch parallel zur Ausgabe von Banknoten und Geldmünzen ablaufen kann. Wichtig sei nur, dass es durch die digitale Währung nicht zu einem Ausbau illegaler Aktivitäten kommt.

Damit springt auch Schweden auf den Zug anderer Zentralbanken auf, die planen eine digitale Währung zu emittieren. Vor allem die Bank of England hat in den letzten Monaten die Diskussion um digitales Zentralbankgeld auf Blockchainbasis angeheizt. Auch die People’s Bank of China untersucht bereits den Einsatz einer Blockchain.

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Pete Rizzo via CoinDesk

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
Blockchain

Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

Faires Gold dank Blockchain – Kenianisches Tech-Unternehmen startet Bergbau-Plattform
Faires Gold dank Blockchain – Kenianisches Tech-Unternehmen startet Bergbau-Plattform
Blockchain

Das kenianische Tech-Unternehmen Sawa Minerals feiert in dieser Woche den Startschuss seiner gleichnamigen Bergbau-Plattform.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×