Zum Inhalt springen

Krypto in Washington Ex-Ripple-Berater soll Vize-Vorsitzender der FED werden

US-Präsident Joe Biden möchte Michael Barr zum Vize-Vorsitzenden der Federal Reserve machen. Dieser war vorher für Ripple tätig.

Giacomo Maihofer
 | 
Teilen
Ripple

Beitragsbild: Shutterstock

  • US-Präsident Joe Biden möchte Michael Barr zum Vize-Vorsitzenden der Federal Reserve (FED) machen.
  • Die Position ist seit Oktober 2021 unbesetzt. Im Gespräch waren mehrere andere Kandidaten, die abgesprungen sind.
  • Michael Barr diente schon unter Barack Obama im US-Finanzministerium. Er war als Berater für Ripple tätig.
  • Die FED verkörpert das Zentralbank-System der USA. Sie ist mit der Regulierung von Krypto beauftragt, die der US-Präsident im März in Auftrag gab. Gesetzesentwürfe sollen bis Ende des Jahres vorliegen.
  • Wenn ihr Ripple kaufen wollt, könnt ihr das beispielsweise auf den Krypto-Börsen Binance, Coinbase oder eToro tun.
Du möchtest Ripple (XRP) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Affiliate-Links
In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links, die uns dabei helfen, unsere journalistischen Inhalte auch weiterhin kostenfrei anzubieten. Tätigst du über einen dieser Links einen Kauf, erhält BTC-ECHO eine Provision. Redaktionelle Entscheidungen werden davon nicht beeinflusst.
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.