Zum Inhalt springen

Flucht in sichere Häfen  Goldgedeckte Stablecoins drehen auf

Panikstimmung an den Märkten: Wegen der verschärfen Situation im Ukraine-Russland-Konflikt flüchten Anlegerinnen und Anleger in sichere Häfen. Auch am Krypto-Markt steigt die Nachfrage nach dem Krisen-Asset Gold.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Gold-Barren und Bitcoin-Münzen

Quelle: Shutterstock

  • Die angespannte Lage in der Ukraine hat eine massive Abverkaufswelle am Krypto-Markt ausgelöst.
  • Die Gesamtmarktkapitalisierung verliert fast zehn Prozent an Wert. Mehr dazu hier.
  • Während sich Anlegerinnen und Anleger von Risiko-Assets trennen, ist die Nachfrage nach krisensicheren Anlagen zuletzt gestiegen.
  • Am Krypto-Markt verbuchen goldgedeckte Stablecoins deutliche Kursanstiege.
  • Pax Gold (PAXG) legt im Tagesvergleich vier Prozent zu.
  • Tether Gold (XAUT) ist in den vergangenen 24 Stunden um 3,5 Prozent gestiegen.
  • “Das PAX-Gold-Volumen hat sich seit September fast verdoppelt, und auch das Tether-Gold-Volumen hat einen leichten Anstieg des Handels verzeichnet”, heißt es in einem Bericht von Kaiko.
  • “Dieses einzigartige Anlageprodukt könnte als alternativer sicherer Hafen dienen, der traditionellen Anlegern vertrauter ist”, so die Einschätzung der Marktanalysten.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.