Zum Inhalt springen

Staking-Abhebungen bald freigeschaltet Testnet zum Ethereum Upgrade Shanghai für Februar geplant

In etwa zwei Monaten könnte das nächste Upgrade Ethereums, Shanghai, bereits live sein. Das öffentliche Testnet soll Ende Februar starten.

Johannes Macswayed
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Das Ethereum Upgrade Shanghai steht vor der Tür - bereits im März könnte es soweit sein.
  • Für das erste von vielen Updates Ethereums für 2023 gibt es nun einen groben Fahrplan. Das geht aus einer jüngsten Entwickler-Konferenz hervor.
  • Demnach plane man das öffentliche Testnetzwerk zum Shanghai-Upgrade Ende Februar. Das Mainnet der Hard-Fork werde irgendwann im März live-geschaltet.
  • Die Entwickler seien jetzt zuversichtlich, ihre selbst gesetzte Deadline einhalten zu können.
  • Shanghai wird es Nutzern Ethereums ermöglichen, ihre noch verschlossen Staking-Belohnungen abzuheben, wie von anderen Proof-of-Stake Blockchains bekannt.
  • Um das Upgrade zeitnah in die Wege zu leiten, wurden einige andere Verbesserungen dafür etwas nach hinten verschoben.
  • Darunter Optimierungen der Ethereum Virtual Machine (EVM) und Layer-2-Plattformen (EIP-4844). Diese folgen im weiteren Verlauf des Jahres, wie es heißt.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.