Layer-2-Lösung Shibarium: Beta-Version noch für diese Woche geplant

Die Entwickler des Memecoins Shiba Inu (SHIB) haben den Start der Beta-Version der Layer-2-Lösung “Shibarium” bekannt gegeben.

Tim Reindl
Teilen
Shibarium Shiba Inu

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Einführung von Shibarium wirkte sich bearish auf den Shiba Inu Kurs aus
  • Die Shibarium-Blockchain wird noch in dieser Woche in einer Beta-Version gestartet. Das teilten die Entwickler am Mittwoch, dem 8. März, via Twitter mit.
  • Die Layer-2-Blockchain bietet eine bessere Skalierbarkeit, schnellere Transaktionszeiten, niedrigere Gebühren und einen erweiterten Entwicklungsrahmen. Auch die Integration von Web3-Anwendungen will man dadurch optimieren.
  • Außerdem soll Shibarium auch eine bessere Einbindung der Kryptowährung im Gaming-Bereich forcieren.
  • “Zusammen können Web3 und die Layer-2-Blockchain-Technologie von Shibarium ein neues dezentralisiertes Metaverse- und Gaming-Ökosystem ermöglichen, in dem Spieler auf dezentrale Weise interagieren und Transaktionen durchführen können”, so die Entwickler.
  • Auf Twitter meldeten einige Nutzer Betrugsversuche und Scam-Coins, die in Zusammenhang mit dem Update aufgetaucht sein sollen.
  • Shiba Inu Chef-Programmierer Shytoshi Kusama hat die Community dazu ermahnt, eigenverantwortliche Recherche bei der Auswahl potenzieller Investitionen zu betreiben.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich