Zum Inhalt springen

Der Jodler grüßtIn diesem Schweizer Hotel kann man nun mit Bitcoin bezahlen

In einem Luxushotel in der Schweiz kann man ab sofort mit Bitcoin oder Ethereum bezahlen. Werden andere Hotels auf den Zug aufspringen?

Elias H.
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Widder auf Berg

Quelle: Shutterstock

Das Nachrichtenportal blick.ch berichtet, dass man ab sofort in dem schweizerischen Edelhotel “The Chedi” mit Kryptowährungen bezahlen kann. Die Krypto-Bezahloption ist für alle Zahlungen ab 200 CHF möglich. Freilich: Die Preise der luxuriösen Suiten liegen ein wenig höher. So kann man ein “Deluxe Doppelzimmer”-Suite im the Chedi, auf der Seite booking.com, ab circa 820 Franken je Nacht buchen. 820 Franken in Bitcoin umgerechnet sind am 27. August 0,019 BTC oder 0,29 ETH – je Nacht.

Jean-Yves Blatt, General Manager des The Chedi Andermatt, äußert sich gegenüber Kryptowährungen und der Hotel-Branche wie folgt:

Uns war schon lange bewusst, dass Kryptowährungen auch im Hotelbetrieb Zukunft haben. Im Zuge der immer grösseren Verbreitung und Akzeptanz von Kryptowährungszahlungen sind wir daher stolz, unseren Gästen als eines der ersten Schweizer Luxushotels Kryptowährungen als sicheres Zahlungsmittel anbieten zu können.

Ähnlicher Bezahlvorgang wie bei Krypto-Debit-Karten

Dabei läuft der Bezahlvorgang ähnlich wie die der meisten Krypto-Debit-Karten ab. Die meisten dieser sind mit einer Wallet verbunden, die zum Beispiel Ethereum oder Bitcoin enthält. Bezahlt man dann beispielsweise an der Kasse seinen Einkauf mit der Krypo-Karte, dann werden, nahezu in Echtzeit, die Kryptowährungen in die lokale Fiatwährung umgetauscht. Das Prinzip kommt auch bei dem Hotel “the Chedi” zum Einsatz. Das schweizerische Hotel lagert die empfangenen Bitcoin oder Ethereum nicht ein. Sondern kurz nach der getätigten Transaktion werden die BTC über einen Zahlungsdienstleister gegen Franken eingetauscht. Beim Hotel kommen dann letztlich Schweizer Franken als Bezahlung an.

85.000 Händler in der Schweiz akzeptieren BTC oder ETH

Erst in diesem August verkündeten der Zahlungsdienstleister Worldline und das Schweizer Unternehmen Bitcoin Suisse, dass sie es 85.000 Worldline-Netzwerk-Mitgliedern ermöglichen werden, Bitcoin oder Ethereum zu empfangen. Auch bei dieser angebotenen Zahlungsvariante werden die Bitcoin / Ether sofort in Schweizer Franken umgetauscht. Ob weitere Hotels auf den Zug aufspringen bleibt abzusehen. Sollten sie Teil des Worldine-Netzwerks sein, können sie indessen bereits heute Bitcoin oder Ethereum empfangen, wenn sie wollen.

Top 3 Metaverse-Coins kaufen
Bei diesem Anbieter kannst du in nur wenigen Minuten die wichtigsten Metaverse-Coins Decentraland (MANA), Axie Infinity (AXS) & The Sandbox (SAND) kaufen, verkaufen oder direkt einen Sparplan einrichten.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des Kryptokompass Magazin
Ausgabe #55 Januar 2022
Ausgabe #54 Dezember 2021
Ausgabe #53 November 2021
Ausgabe #52 Oktober 2021
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.