Zum Inhalt springen

Ausgereist Sam Bankman-Fried auf dem Weg in die USA

Während sich FTX-Involvierte der Anklage für schuldig erklären, ist Sam Bankman-Fried in FBI-Gewahrsam und auf dem Weg in die USA.

Dominic Döllel
Teilen
FTX

Beitragsbild: Shutterstock

| SBF verlässt die Bahamas und muss sich vor dem US-Gericht verantworten
  • Laut dem US-Staatsanwalt für den südlichen Bezirk New York, Damian Williams, ist FTX-Gründer SBF aus den Bahamas ausgereist.
  • Konkret heißt es: “Samuel Bankman-Fried ist nun in FBI-Gewahrsam und auf dem Weg in die USA.”
  • Er soll alsbald vor einem Richter des südlichen Bezirks von New York erscheinen, heißt es weiter.
  • Vorangegangen war die Nachricht über die EX-Chefin von Alameda Research, Caroline Ellison, und der Mitgründer von FTX, Gary Wang. Beide hatten sich der Strafanzeige für schuldig erklärt.
  • Williams erklärte, dass sowohl Ellsion als auch Wang, mit den Staatsanwälten zusammenarbeiten, um weitere Anklagen gegen andere Personen zu erheben.
  • Anschließend setzte er einen Appell: “Wenn Sie sich an Fehlverhalten bei FTX oder Alameda beteiligt waren, ist es jetzt an der Zeit, dem zuvorzukommen.”
  • Zuletzt war SBF im berüchtigten Fox Hill Gefängnis auf den Bahamas inhaftiert. BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.