Glitch auf Gemini Ripple: XRP springt kurzfristig auf 50 US-Dollar

Glitch auf Gemini: Nach dem Relisting von Gemini springt XRP kurzfristig auf 50 US-Dollar. Das steckt dahinter.

Paol Hergert
Teilen
Gemini

Beitragsbild: Shutterstock

| Gemini hatte XRP erst am gestrigen 10. August wieder ins Sortiment aufgenommen
  • Am gestrigen 10. August hat die US-Kryptobörse Gemini den Ripple-Token XRP wieder ins Sortiment aufgenommen.
  • Wenige Stunden nach dem Relisting auf der von den Winklevoss-Brüdern geführten Exchange kam es zu einem Fehler: Der XRP-Kurs sprang auf 50 US-Dollar, wie Nutzer der Kryptobörse berichteten. Eigentlich handelt XRP zur Zeit des Schreibens zu einem Kurs von 0,63 US-Dollar.
  • Während einige Nutzer scherzhaft anmerkten, dass es sich bei dem XRP-Kurs von 50 US-Dollar um eine Prognose für die Zukunft handeln könnte, vermuteten andere den Ursprung des Glitches im Relisting des Tokens gekoppelt mit einem “dünnen Auftragsbuch”.
  • Auch könnte der Fehler demnach darin begründet sein, dass ein XRP-Trader einen Verkaufsauftrag bei 50 US-Dollar platziert habe und ein anderer Trader versehentlich zu diesem massiv überbewerteten Kurs zugeschlagen habe.
  • Indessen kündigte Gemini Wartungsarbeiten an: “Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an der Gemini-Plattform durch und daher sind alle Dienste derzeit nicht verfügbar. Alle Vermögenswerte und Gelder unserer Kunden sind weiterhin sicher. Wir werden hier Updates bereitstellen, sobald wir mehr Informationen haben.”
  • Durch diese Wartungsarbeiten sei es bei mehreren Gemini-Nutzern zu Timeout-Problemen gekommen. Ob auch die eine Rolle in der fehlerhaften Darstellung des XRP-Kurses gespielt haben, ist noch ungeklärt.
  • Ripple hatte im Juli einen Teilerfolg in seiner gerichtlichen Auseinandersetzung mit der Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) errungen, wonach nur bestimmte XRP-Verkäufe als Wertpapierhandel zu bewerten seien. Mehr dazu hier: XRP-Kurs explodiert: Ripple gewinnt Gerichtsverfahren gegen SEC
  • Die SEC hat mittlerweile Berufung gegen das Urteil eingelegt. Mehr dazu hier: SEC geht gegen XRP-Urteil in Berufung
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich