"Mit der Blockchain-Technologie experimentiert"  Reddit will an die Börse – mit Bitcoin und Ethereum im Gepäck

Reddit kündigte den Gang an die Börse an. Aus den Anträgen geht hervor, dass die Social-Media-Plattform Kryptowährungen als Reserve hält.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Reddit will an die Börse
  • Lange wurde gewartet, nun macht Reddit Ernst: die Social Media-Plattform will an die Börse. Der entsprechende Antrag für ein “Initial Public Offering” wurde bei der SEC eingereicht.
  • Daraus geht hervor, dass die Plattform Teile der “überschüssigen Bargeldreserven in Bitcoin und Ether investiert” hat. Die Beträge seien Reddit zufolge jedoch “unwesentlich”.
  • Das Unternehmen gab weiter an, “mit der Blockchain-Technologie experimentiert” zu haben.
  • “Während wir glauben, dass Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie ein erhebliches Potenzial haben, ist die Popularität und Verbreitung von Kryptowährungen ein relativ neuer Trend, und es ist ungewiss, ob Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie langfristig von Verbrauchern und Unternehmen angenommen werden”.
  • Reddit schreibt für 2023 Nettoverluste in Höhe von 90,8 Millionen Dollar ab. Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent auf 804 Millionen Dollar gestiegen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich